Italien

Enotria tellus - «das Weinland » - wurde Italien von den alten Hellenen genannt, weil die Halbinsel schon seit jeher das Land der Reben und des Weines war. Durch seine geographische Beschaffenheit und seine Lage am Mittelmeer mit geeigneten klimatischen Bedingungen nimmt Italien unter allen Weinbauländern der Welt eine privilegierte Stellung ein. Man stösst in Italien auf kleine bis grosse Weingärten und Rebflächen, von den Alpen im Norden bis nach Sizilien im Süden. Mit Ausnahme der Gebirgszonen gibt es kaum eine italienische Landschaft, in der keine Weinrebe angepflanzt und keine besonderen Weinspezialitäten hergestellt werden.
Aufgrund der unterschiedlichen Klimazonen in Italien besteht die Möglichkeit, Trauben und Weine mit verschiedensten Eigenschaften zu erzeugen. Der Weinreichtum ist daher unglaublich gross; Italien produziert über 4000 Milliarden Liter Wein pro Jahr. Wir sind sicher, dass darunter für jeden Geschmack der richtige Wein gefunden werden kann. Wir haben deshalb einige dieser Weine für Sie verkostet und Ihnen unsere ganz persönliche Lieblingsauswahl zusammengestellt.
Weinberater

Su'entu Spumante Brut Rosé

Es muss nicht immer Champagner sein Der Su'entu Spumante Brut Rosé ist ein lachsrosa-farbener Schaumwein, welcher sich herrlich an lauen Sommerabenden trinkt. Zu Beginn knackig mit guter Säure und Struktur, überzeugt er mit längerem Abgang und fruchtigem Zusammenspiel. Am Gaumen sind leichte Anflüge von roten Beeren und Rosen erkennbar, untermalt durch feine Mousse und spritzige Säurestruktur. Frisch, fruchtig

Cannonau

Antipasti, Apéro, hellem Fleisch, Geflügel

SFr. 18.00

"Gelso Nero" Nero di Troia IGP 2018

Schon mal Nero di Troia getrunken? Diese rote Rebsorte ist hierzulande tatsächlich eher unbekannt. Warum das so ist, verstehen wir auch nicht so genau. Am Geschmack kann es jedenfalls nicht liegen… Podere29 ist ein noch sehr junges Weingut, welches sein Hauptaugenmerk auf den Anbau und die Verarbeitung traditioneller Rebsorten legt.

Nero di Troia

Begleitend zu: passt hervorragend zu würzigen Pastagerichten, Pizza, dunklem Geflügel und leichten Vorspeisen

SFr. 18.90

Brunello Campo del Drago DOCG 2013

Die Toskana in ihrer Bestform Jedem Kenner ist seit langem klar, dass die wirklich grossen italienischen Tropfen allesamt aus dem Norden oder bestenfalls aus der Toskana kommen. So auch er hier: der Brunello Campo del Drago ist der Spitzenwein des Weingutes Castiglion del Bosco. Die Trauben stammen aus der Premiumlage

Sangiovese

kurzgebratenem Rindfleisch, Gerichten mit Trüffeln

SFr. 49.90

Saten Franciacorta DOCG 2015

Der Champagner der Italiener Wer Italien mit Schaumweinen verbindet, denkt in erster Linie an Prosecco. Doch das Land hat mehr zu bieten. Nur ist der Name "Franciacorta" wenigen Geniessern bekannt. Er steht für Weine, deren zweite Gärung in der Flasche stattfindet und somit das gleiche Prozedere erfährt, wie die berühmten Champagner… Roberto

Chardonnay

Perfekt zum Apero oder immer wenn es etwas zu feiern gibt :-)

SFr. 38.00

Buio Isola dei Nuraghi DOC 2016

Ein Wein, der jedem schmeckt Von einer funkelnd rubinroten Farbe präsentiert sich dieser reinsortige Carignano im Glas. Unverwechselbar sind seine rauchigen Noten, die übergehen in ein Aroma von roten Früchten und überreifen Pflaumen. Kräftig ist er im Geschmack, der mit einem sanft eingebundenen Tannin verführt und dadurch trotzdem sehr elegant und fein wirkt. Ein unkomplizierter, einfacher Wein

Carignano

Antipasti, Apéro, hellem Fleisch, Pasta, Pizza

SFr. 15.50

Doppel-Magnum Amarone della Valpolicella Selezione Antonio Castagnedi DOCG 2015

Ti amo, Amarone! Dieser hervorragende Amarone aus dem Hause Sant' Antonio wird ausschliesslich mit aus Einzellagen gewonnenen Trauben und nur in geringen Mengen hergestellt. Die Herstellung aus angetrockneten Trauben begrenzt den Amarone häufig in seinen Kombinationsmöglichkeiten. Die Selezione Antonio Castagnedi hingegen, ist von einer bemerkenswerten Anpassungsfähigkeit charakterisiert. Diese verdankt sich seinem höheren Säuregehalt, der ihm eine

70% Corvina Veronese, 30% Rondinella, 5% Croatina, 5% Oseleta

 dunklem Fleisch, Wild, Käse

SFr. 160.00

Lugana DOC 2018

Dieser Wein hat es! Trinkspass, fruchtig, Bittermandel und Rose, unkompliziertes Vergnügen: das sind die Schlagwörter, die diesen Wein ideal umschreiben.Dieser Wein hat etwas für jeden Geschmack. Ihr seit auf der Suche nach etwas, das vertraut schmeckt, aber auch etwas abseits der ausgetretenen Pfade liegt? Dieser Wein hat es.Suchen Sie etwas mit Salzgehalt? Dieser Wein hat es. Suchen Sie etwas mit ein wenig Gewicht, samtig und trocken? Dieser Wein hat es.Herbe

Trebbiano di Lugana (Turbiana)

 Antipasti, Apéro, Fisch, Geflügel und hellem Fleisch

SFr. 17.50

De Stefani Solèr IGT 2016

Charakterstark, aber ausgesprochen samtig am Gaumen Solèr ist das venezianische Dialektwort für Dachboden. Dort wurden früher die besten Trauben getrocknet. De Stefani greift auf diese alte Tradition zurück und trocknet einen Teil der Trauben für den Solèr. Die Rebstöcke werden sehr dicht gepflanzt (8.400 Rebstöcke/ha) und sind zwischen fünf und 30 Jahre alt.

Marzemino, Refosco, Merlot, Cabernet Sauvignon

Asiatisch, dunklem Fleisch

SFr. 21.00

"Gelso d'Oro" Nero di Troia IGP 2016

Ein grossartiges Comeback einer alten Rebsorte Der "Gelso d'Oro" Nero di Troia des Winzerbetriebs Podere29 in Apulien ist einer der Premium-Tropfen des Weinhauses und wohl deren bekanntester Wein. Er wird ausschließlich aus der alten süditalienischen Rebsorte Nero di Troja gekeltert, einer der ältesten einheimischen Reben Apuliens. Der Ausbau erfolgt 2

Nero di Troia

Begleitend zu: zu kräftigen Fleischgerichten wie mediterranen Lammkoteletts mit Rosmarin

SFr. 27.90 Normaler Preis SFr. 29.90

Arzio Merlot-Cabernet DOC 2016

Adel verpflichtet Der Arzenhof wurde von den Grafen d‘Arsio e Vasio erbaut und ging im 19. Jahrhundert in den Besitz der Familie Baron Di Pauli über. Heute wurzeln hier die Reben des Arzio, des Flaggschiffs des Weinguts Baron Di Pauli. Ein großes Gewächs, das die noble Herkunft der Familie verkörpert.

50% Merlot, 25% Cabernet Sauvignon, 25% Cabernet Franc

Ragout, Gulasch, Schmortopf, Schweinsbraten - you name it!

SFr. 37.90

Olmèra 2016 IGT

Everybody's darling Es gibt diese Momente, da schnuppert man am Glas und man weiss sogleich, dass man da etwas ganz Besonderes vor sich hat. Bei uns so ergangen mit dem Olmèra Cru aus dem Hause De Stefani. Zugegeben: von De Stefani sind wir uns ohnehin nur Gutes gewöhnt, aber der Olmèra hier ist ein

60% Tocai, 40% Sauvignon Blanc

Asiatisch, Fisch, Geflügel und hellem Fleisch

SFr. 34.50

Per Emma Rosso Toscana IGT 2015

Eine echte Rarität Per Emma steht für die neuste Kreation aus dem Hause Piancornello in der Toscana, benannt nach der jüngsten Tochter Emma der beiden Winzer Silvia und Claudio Monaci. Was wir hier im Glas haben ist ein dichter, extraktreicher Wein aus der uralten toskanischen Varietät Ciliegiolo (kleine Kirsche) von einem Südhang des Montecucco stammend.

Ciliegiolo

Wild, dunklem Fleisch, hellem Fleisch

SFr. 22.50

Rosato Monte della Guardia 2018

Ziemlich sexy Wäre der Rosato Monte della Guardia ein Mensch, dann wohl am ehesten eine junge Frau. Und zwar eine, welche im Sommerkleidchen barfuss und mit Blüten im Haar über die grüne Sommerwiese hüpft. In Weinsprache übersetzt bedeutet das Aromen wie Himbeer, Walderdbeere und ein Spritzer Limette. Dieser Wein schmeckt wie der Frühsommer: Erdbeersaison inklusive Sonnenschein,

Merlot, Cabernet

 Antipasti, Apéro und Fisch

SFr. 16.90

Grappa Riserva Trie 3 Liter

Ein Edelbrand für Kenner und für Anfänger Seit 1678 ist das Varda-Land in Besitz von Dolzans, wo sich auch die heutige Grappa-Distillerie befindet. Die aktuelle Generation von Dolzans leitet heute das Geschäft. Die Tradition von damals wird aber auch heute noch weitergeführt. 2014 wurde Villa de Varda unter tausenden von

Teroldego, Pinot bianco, Müller Thurgau

Begleitend zu: Feierabendzigarre, leichte Desserts, Eis, Bitterschokolade

SFr. 249.00

Grappa Riserva Trie

Ein Edelbrand für Kenner und für Anfänger Seit 1678 ist das Varda-Land in Besitz von Dolzans, wo sich auch die heutige Grappa-Distillerie befindet. Die aktuelle Generation von Dolzans leitet heute das Geschäft. Die Tradition von damals wird aber auch heute noch weitergeführt. 2014 wurde Villa de Varda unter tausenden von

Teroldego, Pinot bianco, Müller Thurgau

Begleitend zu: Feierabendzigarre, leichte Desserts, Eis, Bitterschokolade

SFr. 55.00

Lagrein Riserva DOC Furggl 2016

Kraftvoll und samtig zugleich Dieser charaktervolle Wein stammt von ausgesuchten Einzellagen bestückt mit Rebstöcken, die auf schwachwüchsigen Unterlagen veredelt und auf Drahtrahmen (Guyot) gezogen sind. Mit liebevoller Pflege des Weinberges wächst unter den besten Voraussetzungen auf wertvollen Lehmböden in der Gemeinde Auer die aussergewöhnliche Qualität dieser Reserve. Peter Zemmer veredelt

Lagrein

Hirschgulasch, Tagliatelle mit schwarzen Trüffeln, Thunfischsteak vom Grill, dunkles Geflügel wie Ente oder Gans

SFr. 26.90

Nebbiolo Langhe DOC Malvirà 2015

Lange Reifezeit - lange Haltbarkeit Nebbiolo - die unangefochtene Königin der roten Rebsorten des Piemonts. Man könnte sie aber auch als die Spätzünderin bezeichnen, gehört sie doch zu den am langsamsten reifenden Sorten überhaupt. Aber gutes braucht bekanntlich Zeit. Die lange Wachstumsperiode bringt tanninreiche, ausdrucksstarke Weine mit langer Lagerfähigkeit hervor. Der Name Nebbiolo wird von

Nebbiolo

Eignet sich als Begleiter von kräftigen Fleisch- und Pilzgerichten und passt auch gut zu Blauschimmel-, Weich- und Hartkäse.

SFr. 23.00

Buio Isola dei Nuraghi DOC 2018

Ein Wein, der jedem schmeckt Von einer funkelnd rubinroten Farbe präsentiert sich dieser reinsortige Carignano im Glas. Unverwechselbar sind seine rauchigen Noten, die übergehen in ein Aroma von roten Früchten und überreifen Pflaumen. Kräftig ist er im Geschmack, der mit einem sanft eingebundenen Tannin verführt und dadurch trotzdem sehr elegant und fein wirkt. Ein unkomplizierter, einfacher Wein

Carignano

Antipasti, Apéro, hellem Fleisch, Pasta, Pizza

SFr. 15.50

Il Frappato DOC Occhipinti 2017

Die Aufsteigerin aus Sizilien Frappato ist eine Traube, die in der hauptsächlich in der Assemblage mit Nero d'Avola vinifiziert wird und als Cerasuolo di Vittoria DOCG auf den Markt kommt. Dies kümmert Arianna Occhipinti herzlich wenig. Sie vinifiziert die charaktervolle Traube reinsortig und beschreitet in der Vinifikation und der Weinbereitung eigene Wege:

Frappato

dunklem Fleisch

SFr. 34.90

SP68 Bianco Terre Siciliane IGT 2019

Kitzelt die Geschmacksknospen! Arianna Occhipinti: die Überfliegerin aus Sizilien. Mit zarten 21 Jahren hat das junge Mädchen mit dem Weinbau begonnen. Heute, 10 Jahre später, gehört sie zu den talentiertesten und einflussreichsten Winzerinnen in ganz Italien. Von ihrem Garten aus führt ein Feldweg zur strada provinciale sessantotto SP 68, einer der ältesten Weinrouten Siziliens,

50% Albanello, 50% Moscato d'Alessandria

Saltimbocca alla romana, Spargelgerichten, Safranrisotto

SFr. 22.00

Reserve del Conte IGT 2018

Saftige Frucht, würzig, pfeffrig Eine Rotweincuvée vom biodynamischen und Demeter klassifizierten Weingut Manincor am Kalterer See in Südtirol - ein Wein, wie es ihn nur da gibt! Eine Assemblage aus Merlot, Lagrein und Cabernet klingt vielleicht erstmal komisch, aber die einzelnen Sorten verbinden sich hier zu einem kraftvollen, aber trotzdem vor Finesse sprühenden

Lagrein 35 %, Merlot 40 %, Cabernet 25 %

würzigen mediterranen Vorspeisen, gegrilltem Fleisch

SFr. 22.90

GELSO BIANCO MINUTOLO FIANO 2018

Intensives Strohgelb. Schon in der Nase konzentrierte Aromen von Frühlingsblumen, hellen Früchten und Kräutern. Kraftvoll am Gaumen mit guter Struktur und knackiger Säure, neben tropischen Früchten eine Vielzahl weiterer Aromen.

Fiano Minutolo 100%

Perfekt als Apéritif und idealer Begleiter von Fisch und Meeresfrüchten. Sehr gut auch zu Käse oder einfach für zwischendurch.

SFr. 17.90

Gewürztraminer "Nussbaumer " DOC 2018

Einer der gefragtesten Weine Südtirols Die Trauben für diesen Gewürztraminer stammen aus den Weingütern der Gemeinden Tramin und Montan. Sie gedeihen auf Hanglagen zwischen 300 und 450 m Meereshöhe. Die kalkreichen, lehmigen bis schotterlehmigen, fruchtbaren Böden unterstützen das Wachstum und die gute Reifung dieser Weinsorte. Der Gewürztraminer zählt mittlerweile zu

Gewürztraminer

Asiatisch, reife Käsesorten, Blauschimmelkäse, Cuisine sucrée salée

SFr. 31.00

Soave Classico DOC Monte Carbonare 2017

Dreizehn Mal in Folge drei Gläser Das Weinanbaugebiet Soave liegt östlich von Verona. Der unkomplizierte, säurearme und leichte Soave hat sich im 20. Jahrhundert immer mehr zum charakterlosen Massenwein entwickelt. Wir sind ganz ehrlich: das Image von Soave ist nicht das beste. Es gibt kaum eine Pizzeria, die ihn nicht

Garganega

allem, was aus dem Wasser kommt, aber auch zu hellem Fleisch, Geflügel und Trüffelrisotto

SFr. 25.00

Soave Classico DOC 2017

Ein Schnäppchen und zwei Sterne Der erste Schluck dann beweist: die Nase hat hier nicht zu viel versprochen. Irgendwie schaffen es die Mädels eine rassige Säure mit Eleganz und Cremigkeit zusammen zu bringen. Ein grandioser Soave mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis - nicht umsonst mit zwei Gläsern vom Gambero Rosso ausgezeichnet.

Garganega

italienischen Antipasti, leichten Fischgerichten, Pasta mit Gemüse, Quiche Lorraine

SFr. 17.20

Rosato Monte della Guardia 2017

Ziemlich sexy Wäre der Rosato Monte della Guardia ein Mensch, dann wohl am ehesten eine junge Frau. Und zwar eine, welche im Sommerkleidchen barfuss und mit Blüten im Haar über die grüne Sommerwiese hüpft. In Weinsprache übersetzt bedeutet das Aromen wie Himbeer, Walderdbeere und ein Spritzer Limette. Dieser Wein schmeckt wie der Frühsommer: Erdbeersaison inklusive Sonnenschein,

Merlot, Cabernet

Antipasti, Apéro und Fisch

SFr. 16.90

Prosecco superiore Brut 2019 Conegliano Valdobbiadene,

Winzer Frühstuck Pur Die Heimat des Conegliano Valdobbiadene ist die zauberhafte Hügellandschaft im Norden von Venedig wo die Trauben dieses Prosecco Brut reifen. Die beträchtlichen Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht erzeugen ein ideales Mikroklima, das dem Wein seine unverwechselbare Eleganz, seine angenehme Frische und sein intensives Aroma nach Golden Delicious

Glera (Prosecco)

SFr. 17.50

Prosecco Brut Nature 2019, De Stefani

Der Prosecco Nature weist in edler, eleganter Version die wesentlichen Merkmale des Prosecco auf. Wohlgeruch, Frische und Feinheit vermählen sich zur allerreinsten Ausdruckform. Trocken und naturbelassen am Gaumen sind Zeichen seiner vollkommensten Identitä

Glera (Prosecco)

SFr. 17.50

Stefèn 1624 Cru Rosso DOCG 2015

Ein Wein, den man so schnell nicht vergisst Stèfen ist der ursprüngliche Name der Familie De Stefani; das geht aus alten Dokumenten aus dem Jahr 1624 hervor, die in Refrontolo gefunden wurden. Die Marzemino-Trauben werden für die Weinherstellung ebenso wie beim benachbarten Amarone getrocknet und sorgen daher für noch intensivere Aromen

Marzemino

Ideal zu Wild, Grillfleisch, reifem Käse oder als Meditationswein

SFr. 79.00 Normaler Preis SFr. 84.90

Olmera blanco 2017 IGT

Everybody's darling Es gibt diese Momente, da schnuppert man am Glas und man weiss sogleich, dass man da etwas ganz Besonderes vor sich hat. Bei uns so ergangen mit dem Olmèra Cru aus dem Hause De Stefani. Zugegeben: von De Stefani sind wir uns ohnehin nur Gutes gewöhnt, aber der Olmèra hier ist ein

60% Tocai, 40% Sauvignon Blanc

Begleitend zu: Asiatisch, Fisch, Geflügel und hellem Fleisch

SFr. 34.50

Buio Buio Isola dei Nuraghi DOC 2016

Dunkel, dunkler, Buio Buio "Buio Buio" heisst im Italienischen "sehr dunkel". Und das ist dieser Spitzenwein der Cantina Mesa in Tat und Wahrheit! Zu 100% aus der Rebsorte Carignano gekeltert besticht er durch samtige Opulenz und hervorragende Länge. Im Glas präsentiert er sich tief rubinrot, eine optische Wucht. In die Nase

Carignano

dunklem Fleisch, Wild, Käse

SFr. 25.50

Barbera d'Asti "Balau" DOC Superiore 2013

Der Besondere Der passende Wein zum passenden Anlass oder Essen – dafür muss heute niemand mehr ein Weinbuch lesen. Denn was gibt es Schöneres, als einen dampfenden Teller Pasta alla norma vor sich zu haben, auf dem Grill zischt eine Tagliata di manzo vor sich hin und man nippt genüsslich

Barbera

geschmorten Wildgerichten, grilliertem Fleisch, Pasta, Pizza

SFr. 23.90

Chardonnay Lafóa DOC 2018

Cremig, nussig, zart Chardonnay wie man ihn kennt und liebt. So präsentiert sich der Lafóa aus dem Hause Schreckbichl Colterenzio im Südtirol. Eine Mischung aus Ballerina und Bodybuilder. Wunderbar cremig und fruchtbetont, aber mit deutlichen Holznoten (Haselnüsse, Rauch, Vanille...), die unfassbar gut eingebunden sind und ihm einen Extra-Kick an Kraft und Fülle geben. Wahnsinn!

Chardonnay

hervorragend zur italienischen Pastaküche, weissem Fleisch, Fisch und Geflügel

SFr. 35.50

Rungg Cuvée DOC 2017

55% Merlot, 30% Cabernet Sauvignon und 15% Cabernet Franc

kurzgebratenem rotem Fleisch, Geflügel, hellem Fleisch,

SFr. 19.50

Urban Südtiroler Lagrein DOC 2017

Wenn Sie den "Urban" nicht kennen... ...dann tut es uns leid! Tut uns leid, dass Sie bisher einen der genialsten Südtiroler Rotweine verpasst haben. Höchste Zeit, das nachzuholen! Der wuchtige Lagrein mit der undurchdringlichen schwarzvioletten Farbe eignet sich optimal als Hauptdarsteller eines Abends vor dem knisternden Kaminfeuer mit hochgelagerten Beinen. Dazu passt

Lagrein

 dunklem Fleisch, Wildgerichten, erstklassiger schwarzer Schokolade

SFr. 33.00

Siccagno Sicilia IGT 2017

Der etwas andere Nero d'Avola Aus dem Süden Italiens erreichen uns in der Regel überaus schwere, kräftige Rotweine. Das heisse Klima ist nicht ganz unschuldig an diesem Stil. Es geht aber auch anders, wie die Winzerin Arianna Occhipinti beweist. Ihr Wein "Siccagno" weist keinerlei Schwere auf, im Gegenteil. Eleganz und Finesse sind

Nero d'Avola

Begleitend zu: dunklem Fleisch, Lammracks vom Grill, Schwertfisch mit Olivenöl und Aubergine

SFr. 34.00

Lagrein Riserva DOC 2017 Ansitz Walgries

Aussen hart, innen weich Südtirol ist cool, Südtirol ist angesagt. Auch bei jungen Leuten. Die Menschen im Land haben Gefallen daran gefunden, ihr verstaubtes Image abzulegen und Vertrautes mit frischen Ideen zu verknüpfen. Beim Wein bedeutet das: Tschüss Massenproduktion, hallo Qualität! So auch beim Lagrein, dem dunklen Saft des Südtirols. Majestätisch im

Lagrein

Begleitend zu: Wildschwein-Entrecôtes, Steak, Tagliatelle mit schwarzen Trüffeln, Linsen mit Rauchspeck

SFr. 29.80

Lagrein Riserva "Mirell" DOC 2018

Ein Muss für alle Lagrein-Liebhaber  Dieser charaktervolle 100%ige-Lagrein stammt von ausgesuchten Einzellagen bestückt mit Rebstöcken, die auf schwachwüchsigen Unterlagen veredelt und auf Drahtrahmen (Guyot) gezogen sind. Mit liebevoller Pflege des Weinberges wächst unter den besten Voraussetzungen auf wertvollen Lehmböden in der Gemeinde Auer die aussergewöhnliche Qualität des Mirell. Beim Lagrein Mirell arbeitet

Lagrein

kräftigen roten Fleischgerichte, geschmortem Wild, würzigem Käse

SFr. 45.80

Cuvée Col de Réy IGT 2015

Individuell, kräftig, in sich stimmig Der "Col de Réy" ist, bedingt durch die Traubensorten Lagrein und Tannat, tanninreich, farbintensiv und duftet nach Kirsche, Schokolade sowie etwas Zimt und geräuchertem Speck. Der erste Eindruck auf der Zunge wird von feinkörnigen Gerbstoffen und einer prominenten Säure geprägt. Der Wein fühlt sich zudem schlanker an, als die Nase

50% Lagrein, 30% Petit Verdot, 20% Tannat

Begleitend zu: herzhaften Grilladen, Schmorgerichten, Wild und Federwild

SFr. 39.00

Riesling Falkenstein DOC 2017 Magnum

Schlicht ausgezeichnet Der Südtiroler Riesling DOC vom Weingut Falkenstein präsentiert sich in einer grünlich, hellgelben Farbe, in der Nase zartblumig, leicht ätherisch mit typisch mineralischem Duft und feinschmeckenden Zitrusaromen. Erinnert an Aprikose, Quitte und grüne Äpfel. Lebhaft, elegant und lang im Finale. Dieser Riesling ist fast Dauerkandidat für die Höchstbewertung 3 Gläser (Tre Bicchieri) im Gambero Rosso Vini d'Italia,

Riesling

Antipasti, Apéro, Fisch und Meeresfrüchte, Geflügel

SFr. 57.90

Zymé 60 20 20 Veneto IGP 2015

Kaffee / Cassis / Trüffel ...dazu noch etwas Tabak, Veilchen und nicht zu knapp Mineralien. Der 60 20 20 der Agricola Zymé ist eine richtige Duftorgie. Ein äusserst komplexes Bouquet mit deutlichen Aromen von dunkler Cassis und geröstetem Kaffee strömt einem entgegen und nimmt die Nase regelrecht gefangen. Man möchte gar nicht mehr aufhören am Glas

60% Cabernet Sauvignon, 20% Cabernet Franc, 20% Merlot

Harmoniert mit Rindfleisch am Stück grilliert, Entenbrust, Wild gebraten und nicht geschmort

SFr. 35.00

SP68 Bianco Terre Siciliane IGT 2018

Kitzelt die Geschmacksknospen! Arianna Occhipinti: die Überfliegerin aus Sizilien. Mit zarten 21 Jahren hat das junge Mädchen mit dem Weinbau begonnen. Heute, 10 Jahre später, gehört sie zu den talentiertesten und einflussreichsten Winzerinnen in ganz Italien. Von ihrem Garten aus führt ein Feldweg zur strada provinciale sessantotto SP 68, einer der ältesten Weinrouten Siziliens,

50% Albanello, 50% Moscato d'Alessandria

Saltimbocca alla romana, Spargelgerichten, Safranrisotto

SFr. 22.00

Magnum Amarone della Valpolicella DOCG "Campo dei Gigli" 2013

Der Star aus der Tenuta Sant' Antonio Tre bicchieri: drei volle Gläser, die Höchstauszeichnung des italienischen Weinführers Numero Uno. Que carino! Und die hat er sich zurecht verdient, denn der Amarone Campo dei Gigli ist einer berühmtesten und beispielhaftesten Weine der ganzen Valpolicella-Region. Mit seinem intensiven Duft nach nach wilden Früchten, schwarzem Pfeffer,

70% Corvina Veronese, 20% Rondinella, 5% Croatina, 5% Oseleta

dunklen Fleischgerichten, Wild, Käse

SFr. 149.00

Amarone della Valpolicella DOCG "Campo dei Gigli" 2013

Der Star aus der Tenuta Sant' Antonio Tre bicchieri: drei volle Gläser, die Höchstauszeichnung des italienischen Weinführers Numero Uno. Que carino! Und die hat er sich zurecht verdient, denn der Amarone Campo dei Gigli ist einer berühmtesten und beispielhaftesten Weine der ganzen Valpolicella-Region. Mit seinem intensiven Duft nach nach wilden Früchten, schwarzem Pfeffer,

70% Corvina Veronese, 20% Rondinella, 5% Croatina, 5% Oseleta

dunklen Fleischgerichten, Wild, Käse

SFr. 59.90

Magnum Amarone della Valpolicella Selezione Antonio Castagnedi DOCG 2015

Ti amo, Amarone! Dieser hervorragende Amarone aus dem Hause Sant' Antonio wird ausschliesslich mit aus Einzellagen gewonnenen Trauben und nur in geringen Mengen hergestellt. Die Herstellung aus angetrockneten Trauben begrenzt den Amarone häufig in seinen Kombinationsmöglichkeiten. Die Selezione Antonio Castagnedi hingegen, ist von einer bemerkenswerten Anpassungsfähigkeit charakterisiert. Diese verdankt sich seinem höheren Säuregehalt, der ihm eine

70% Corvina Veronese, 30% Rondinella, 5% Croatina, 5% Oseleta

dunklem Fleisch, Wild, Käse

SFr. 95.00

Prima Pietra IGT 2015

Die Sinne schweifen lassen... Ein gutes Gespräch bei einem guten Glas Wein – so sieht für viele Genießer der perfekte Abend aus. Ob in der gemütlichen Runde, zu zweit vor dem Kamin oder mit ein paar Freunden beim Grillen: Wein kann in vielen Situationen zum Philosophieren anregen. So erging es uns mit dem

50% Merlot, 30% Cabernet Sauvignon, 10% Cabernet Franc, 10% Petit Verdot

 fleischhaltigen Pastagerichten, dunklem Fleisch mit mediterranen Kräutern, reifem Hartkäse

SFr. 49.90

Rosso di Montalcino DOC 2018

Intensive Beerenfrucht, Lakritze, süsser Tabak Piancornello mag ein kleines Weingut sein und nicht einmal 50'000 Flaschen pro Jahr erzeugen, doch die Weine sind große Klasse. Dazu gehört auch der Rosso di Montalcino, welcher gerne als der "kleine Bruder" des grossen Brunello bezeichnet wird. Die Nase ins Glas getaucht begeistert er mit seinem intensiven

Sangiovese

Geflügel, hellem Fleisch, Pasta, Pizza

SFr. 23.00

Télos il Bianco IGT 2017

Tropisch - fruchtig - ohne Sulfite Mit dem Télos schufen die Castagnedi-Brüder einen einwandfreien, natürlichen Wein – so ganz ohne Zugabe von Schwefel und nach einem strengen und innovativen Produktionsverfahren aus integriertem Landbau produziert. Und sie beweisen: hervorragende Qualität ohne Zusätze ist möglich! Kaum steckt man seine Nase in das Glas, wird man in

80% Garganega, 20% Chardonnay

 Antipasti, Apéro, Asiatisch, leichte Fischgerichte

SFr. 19.50