Blaufränkisch Ried Kirchweingarten DAC 2014 - Artner

Blaufränkisch Ried Kirchweingarten DAC 2014 - Artner

Blaufränkisch

Carnuntum - Österreich

14 %
16-18 °C
jetzt bis 2028

unbedingt zu Wild, geschmortem Fleisch wie Gulasch, Stroganoff, Ossobucco oder geschmorten Ochsenbäckchen

Lese vom Hand im Oktober, sorgfältige Selektion, Maischegärung für ca. 28 Tage, danach Ausbau im Barriquefass für 18 Monate.
Flaschengrösse: 75 cl
Im Weinlager vorrätig, sofort lieferbar
SFr. 33.50

Würzig, saftig, kantig

Blaufränkisch ist ja gerne mal ein wenig kantiger als übrige Sorten. Das liegt meist am Terroir, denn diese Rebsorte widerspiegelt den Grund auf dem sie wächst normalerweise sehr zutreffend. So auch hier.

Der Kirchweingarten ist ein sanft abfallender Südhang direkt unter der Kirche Höfleins. Die Riede ist von schluffig-tonigen Ablagerungen des Pannoniums, sowie teilweise von Lössschichten bedeckt. Tonige Ablagerungen sind in Carnuntum eher selten. Die Böden sind tiefgründig und sehr kalkhaltig. Die Weine dieser Lage sind von Kernigkeit, frischer Säure und straffer Struktur geprägt

In der Nase zeigt sich erst mal ein fester, geschliffener und etwas nussiger Duft nach reifen schwarzen Brombeeren mit minzigen Spuren. Am Gaumen merkt man sofort die saftige und jugendliche Frucht, fest und geschliffen, mit reifem Tannin und wieder diesen kühlenden minzigen Anklängen. Dadurch wirkt er, trotz der 14 Volumenprozent, irgendwie leichtfüssig und schön ausbalanciert. Gefällt, und zwar so richtig!

Alles in allem ein dunkelfruchtiger und eher erdiger, knackiger Rotwein mit schöner Länge und Reifepotential. Ein Gedicht zu Rehrücken, Ochsenschwanzragout oder dem nächsten Schweinsbraten.

So schmeckt der Blaufränkisch Kirchweingarten

Leicht
Kräftig
Weich
Säurehaltig
Trocken
Süss
Fein
Tanninbetont
Artner

Das Weingut Artner liegt in Höflein, im Herzen des Weinbaugebiets Carnuntum. Auf einer Fläche von 40 Hektar werden die Weingärten vorwiegend auf steinigen Kalk- und Lössböden bewirtschaftet. Die Lagen genießen den klimatischen Einfluss des Neusiedlersees sowie der nahe gelegenen Donau und befinden sich in erster Linie auf sonnigen Südhängen.

Das Weingut Artner hat sich insbesondere auf die heimischen Sortenvertreter wie Zweigelt und Blaufränkisch spezialisiert. Diese Sorten entwickeln sich besonders im Ausbau in kleinen Eichenfässern zu Weinen mit eigenständiger Stilistik und unglaublich dichter und fruchtiger Struktur. Mit der Marke »Rubin Carnuntum« Zweigelt Barrique setzt der Betrieb jedes Jahr einen besonderen qualitativen Schwerpunkt im Sortiment mit einem konkurrenzfähigen Preis-Qualitäts-Verhältnis. Im Bereich internationaler Sortenvertreter verfügen die Artners besonders bei Cabernet Sauvignon und Merlot über jahrelange Erfahrung in der Vinifizierung und erzielen hier jedes Jahr komplexe, harmonische Weine mit tollem Potenzial. Besonders beim Syrah, einer Sorte, die die ganze Leidenschaft des Winzers widerspiegelt und die jedes Jahr unglaubliche Weine hervorbringt, erringt das Weingut regelmäßig internationale Auszeichnungen.

Die Top-Cuvée »Amarok« mit Schwerpunkt auf Zweigelt und Syrah hat sich mittlerweile als Flaggschiff des Hauses etabliert, und mit dem Garagenwein »massive a.« zeigt das Weingut Artner das wahre Potenzial von Syrah in Österreich, allerdings kommt dieser Wein nur in den besten Jahren auf die Flasche. Auf dem Weißweinsektor wird ebenso eine große Palette an hervorragenden gebietstypischen Sortenvertretern angeboten. So zeichnen sich die Grünen Veltliner als typisch österreichische Weine mit ausgeprägt würziger Frucht und harmonischem Säurespiegel aus. Auch Sorten wie Sauvignon Blanc und Gelber Muskateller gedeihen im Klima des Weinbaugebiets Carnuntum hervorragend. Vor allem die Reserve-Weine (Grüner Veltliner Stein­äcker Reserve, Sauvignon Blanc und »massive a. weiß«, der zu hundert Prozent aus Chardonnay besteht) zeugen vom Weißweinpotenzial der Region.

Als perfekte Ergänzung betreibt die Familie in Wien zwei gediegene Feinschmeckerrestaurants mit Schwerpunkt auf traditionellen heimischen Gerichten sowie dem innovativen Josper Grill. Beim Heurigen im alten Bauernhof in Höflein kann man ebenso die Weine und Ziegenkäsespezialitäten der Familie genießen und mit nach Hause nehmen.

Entdecke Sie das Weingut Artner: https://www.artner.co.at/wein/weingut.html

Zuletzt angesehen
Clear All