Gratis-Lieferung ab CHF 120

Schweiz

Die Schweiz ist weit herum vor allem für feinste Schokolade, Käse mit grossen Löchern und präzise Uhren bekannt. Nebst diesen gängigen Klischees ist die Schweiz aber auch ein vielfältiges Weinland mit langer Tradition, deren Ursprünge bis ins Jahr 800 vor Christus zurückdatieren. Schweizer Weine werden unter Weinkennern geschätzt und an internationalen Wettbewerben mit Preisen bedacht: und trotzdem sind Schweizer Weine ausserhalb der Landesgrenzen nahezu unbekannt. Das liegt zum einen an der verhältnismässig geringen Produktion und auch an der Tatsache, dass die meisten Schweizer Weine im eigenen Land konsumiert und kaum exportiert werden.


In den acht Schweizer Weinbauregionen Wallis, Waadt, Tessin, dem Genfersee-Gebiet, der Deutschschweiz (Basel/Aargau), der Drei-Seen-Region, Ostschweiz sowie Zürich gedeihen über 200 verschiedene Rebsorten, aus denen vielfältige und grossartige Weine gekeltert werden. Rote und weisse Sorten liegen dabei in etwa gleich auf. Etwas mehr als die Hälfte der Schweizer Rebberge ist mit roten Trauben bestockt, wobei die edle Pinot Noir (Blauburgunder) den grössten Anteil ausmacht. Bei den Weissweinen geniesst der Chasselas grosses Ansehen, der feinfruchtige, leichte sowie vom Terroir geprägte Weine hervorbringt. Einige unser Schweizer Lieblingsweingüter stellen wir Ihnen hier vor und laden Sie ein auf eine önologische Tour de Suisse.

Weinberater

Merlot Stella DOC Ticino 2015

Ti amo, Ticino! Ein harmonischer, balancierter und typischer Merlot, der das Terroir am Monte Ceneri sehr gut wiedergibt. Die Trauben des "Stella" sind zu 80% von Contone-Gambarogno  im Tessin, von den Hanglagen am Fuss des Monte Ceneri. Die restlichen 20% stammen von Hanglagen in Cugnasco. In beiden Rebbergen sind die Böden

Merlot

Wir empfehlen diesen Wein zu Rehschnitzel, Kalbskotelett, Zürcher Geschnetzeltem, Filet Wellington und Tartar. Toll auch zu Halbhartkäse und Fondue Chinoise.

SFr. 42.00

Auxerrois Grand Cru Luzern AOC Eichberg 2018

Easy-drinking auf höchstem Niveau Der Hitzkircher Önologe Mathias Brunner ist, wir können es gar nicht oft genug betonen, eine unserer favorisiertesten Jungwinzer-Entdeckungen überhaupt. Der aktuelle Jahrgang seiner weissen Spitzencuvée ist in diesem Zusammenhang keine Ausnahme, sie fügt sich nämlich bestens in die Reihe der bisherigen Präzisionstropfen. Wir haben derweil schon mal für Sie probiert: der hohe Anteil von 70% Sauvignon Blanc

Auxerrois

Kalb, geröstetem Ofengemüse, würzigen Pastagerichten, Grillfisch, Vitello Tonnato

SFr. 24.00

Luzerner Seelagencuvée AOC 2019

Der Hängematten-Wein Weißwein aus roten Trauben ist immer irgendwie cool! Um die Herstellung kurz abzureißen: Die Farbe sitzt in den Traubenschalen, das Fruchtfleisch ist weiss. Presst man die Trauben direkt, bekommt man weißen Saft. Der wird vergoren et voilà - weißer Wein aus roten Trauben! Und da Rotweintrauben in der Regel weniger Säure als

Pinot Noir, Müller-Thurgau

Apéro, Antipasti, Asiatischen Speisen

SFr. 19.90

Eichberg Sempachersee Sauvignon Pinot AOC 2019

Easy-drinking auf höchstem Niveau Der Hitzkircher Önologe Mathias Brunner ist, wir können es gar nicht oft genug betonen, eine unserer favorisiertesten Jungwinzer-Entdeckungen überhaupt. Der aktuelle Jahrgang seiner weissen Spitzencuvée ist in diesem Zusammenhang keine Ausnahme, sie fügt sich nämlich bestens in die Reihe der bisherigen Präzisionstropfen. Wir haben derweil schon mal für Sie probiert: der hohe Anteil von 70% Sauvignon Blanc

70% Sauvignon Blanc, 30% Pinot Blanc

geröstetem Ofengemüse, würzigen Pastagerichten, Grillfisch, Vitello Tonnato

SFr. 23.90

Merlot Dopo Mezzanotte DOC Ticino 2015

Fleischig - würzig- rustikal Tessiner Merlots sind keine Schwergewichter. Im Gegenteil: sie zeigen sich gerne als leichte, frische und rustikale Tropfen, welche auch gerne mit einer leichten Säure bedacht sind. Diese hat zwei entscheidende Vorteile: sie lässt den Wein lange lagern (die roten Fruchtaromen vom Merlot wandeln sich dann langsam in feine

Merlot

 ideal zum kalten Plättli mit Salumi, pikantem Käse & Co., passt aber auch zu rotem Fleisch

SFr. 32.00

Borstig' Kerl weiss Räuschling AOC Zürich 2016

Die Klasse dieses Räuschlings muss probiert werden! Die Rebsorte Räuschling ist der Stolz eines jeden Zürcher Winzers. Sie ist eine sehr alte, weisse Rebsorte und war im Mittelalter weit verbreitet, zum Beispiel in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Elsass und der Deutschschweiz. Heute findet sich die Sorte hauptsächlich im Kanton Zürich, wo sie ideale,

Räuschling

Asiatischen Gerichten mit Sesam und Chili, Zürcher Geschnetzeltes, sommerliche Gerichte

SFr. 29.90 Normaler Preis SFr. 49.00

tobias Federweiss AOC St. Gallen 2019

Schmeckt ein bisschen wie der Frühling Federweisser ist eine Spezialität, die aus einem Geheimnis der Weinbereitung hervorgeht. Offiziell zu den Weissweinen gezählt, wird Federweisser aus roten Trauben gekeltert.ist eine Spezialität, die aus einem Geheimnis der Weinbereitung hervorgeht. Offiziell zu den Weissweinen gezählt, wird Federweisser aus roten Trauben gekeltert. Nach der

Pinot Noir

Zwiebelkuchen, Quiches, Kaiserschmarrn oder gut gekühlt zum Apéro

SFr. 18.00

Kirschberg Pinot Noir Zürich AOC 2016

Ein grosser Pinot aus einer Einzellage in Benken Die Trauben für den Pinot Noir Kirschberg gedeihen in einer Einzellage in Benken im Zürcher Weinland, deren Reben bereits über 45-jährig sind. Alte Reben sind für Spitzenwinzer wie das Salz in der Suppe, unverzichtbar. Die Oldies bringen mehr Komplexität und Raffinesse in den Wein, als ihre

Pinot Noir

 Filet im Teig, Pilz- und Pastagerichte, Saltimbocca und Grilladen

SFr. 49.00 Normaler Preis SFr. 65.00

Le Petit Sauvignon Blanc 2016

Der Besondere Thomas Jost ist eines der großen, jungen Winzertalente in der Schweiz - das stellt er mit seinem Sauvignon Le Petit eiskalt klar. Dieser kommt ohne viel Schnickschnack ins Glas, dafür elegant, saftig und einfach sehr loire-lich. Das hier ist definitiv kein 0815-Mainstream. Kein modischer und Eisbonbon-kitschiger Neuseeland-Stil sondern ein fordernder Sauvignon

Sauvignon Blanc

Fisch und Meeresfrüchten vom Grill, Geflügel, Thai Curries

SFr. 24.00

DaveroNero VdP 2016

Ein flüssiges Statement In der Schweiz kennt man die Merlot-Traube vor allem im südlichsten Weinbaukanton des Landes. Das Tessin ist zweifellos das Land -oder besser gesagt das Terroir- des Merlot. Der Name Merlot leitet sich vom französischen merle (Amsel) ab, weil Amseln die süssen und saftigen Beeren besonders schätzen. Und das kommt nicht

Merlot

Schmorgerichten, Braten, Steak vom Grill, Wildspeisen

SFr. 34.00

tobias Rouge G5 Quintessenz AOC St. Gallen 2013

5 Traubensorten, 5 Generationen Schmid 5 lat.: Quinque, 5 Traubensorten, 5 Generationen Schmid. Die Sorten Cabernet Sauvignon, Dornfelder, Merlot, Pinot noir und Zweigelt von bester Qualität, wachsen in der Reblage Rosenberg auf dem Weingut tobias im St. Galler Rheintal. Sie alle tragen mit ihren Eigenschaften zu diesem Meisterwerkt von Wein als

Cabernet Sauvignon, Dornfelder, Pinot Noir, Merlot, Zweigelt

Ragout, Gulasch, Schmortopf, Schweinsbraten - you name it!

SFr. 39.90

G mischtersatz Kommende Hitzkirch AOC 2018

Ein Klassiker neu aufgelegt Lange bevor man es sich leisten konnte, rebsortenreine Weine zu keltern und Cuvées aus unterschiedlichen, zuvor einzeln ausgebauten Weinen zu verschneiden, da stand auf fast allen Weinbergen der „Gemischte Satz“. Man wollte (und musste) das Risiko minimieren, dass bestimmte Rebsorten in bestimmten Jahren einfach nicht reif oder

70% Riesling, 30% Grüner Veltliner

Asiatischen Gerichten, Fisch vom Grill, Fritto Misto

SFr. 22.90

Magnum Blauburgunder "Borstig' Kerl" AOC Zürich 2015

Der Grosse mit dem schwarzen Schwein Die Leit- und Lieblingssorte vom sympathischen Zürcher Winzer Patrick Thalmann ist der Pinot Noir, welchen er gleich in drei verschiedenen Varianten keltert. Mit einer starken Vision in einer stillgelegten Metzgerei in Ossingen gestartet, setzt Patrick langsam zu einem Höhenflug an, der seine Weine zu den besten Pinot

Blauburgunder (Pinot Noir)

allem vom Schwein, aber auch Rindfleisch, Wildgerichte und dunkles Geflügel

SFr. 95.00 Normaler Preis SFr. 115.00

Tutto Bene Bianco del Ticino IGT 2018

Eigen, anders, aussergewöhnlich Grillen zirpen, laue Sommernacht, von irgendwo her riecht es nach Grill. Ihr sitzt, idealerweise zu zweit oder in grösserer, netter Gesellschaft auf Balkon oder Terrasse und geniesst den herrlichen Sommerabend. Was es in flüssiger Form dazu braucht? Den Tutto Bene von Urs Hauser, der passt perfekt! Eine

Johanniter, Merlot, Solaris, Muscaris

Als Aperitif, zu leichten Pastagerichten, Süsswasserfisch, weissem Fleisch und mittelreifem Käse. Passt sehr gut zu Paella, Kaninchenfleisch und pikanten Gemüsegerichten.

SFr. 18.00

DaveroNero VdP 2017

Ein flüssiges Statement Mit seinem reinsortigen Merlot zeigt uns Mathias Brunner aber, dass die Traube auch im Luzerner Seetal extrem spannende Weine hervorbringt. Der DaveroNero kann sich ohne weiteres mit den Paradetropfen aus dem Tessin messen ohne abzufallen. Das erkennt man hier auf den ersten Blick/Schluck. Sein Merlot kommt in dunkler, violett

Merlot

Schmorgerichten, Braten, Steak vom Grill, Wildspeisen

SFr. 34.00

Chardonnay, Metzgermeisters Private Reserve 2015

Die Klasse dieses Räuschlings muss probiert werden! Die Rebsorte Räuschling ist der Stolz eines jeden Zürcher Winzers. Sie ist eine sehr alte, weisse Rebsorte und war im Mittelalter weit verbreitet, zum Beispiel in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Elsass und der Deutschschweiz. Heute findet sich die Sorte hauptsächlich im Kanton Zürich, wo sie ideale,

Chardonnay

Asiatischen Gerichten mit Sesam und Chili, Zürcher Geschnetzeltes, sommerliche Gerichte

SFr. 39.00

Borstig Kerl - Blauburgunder AOC Zürich 2016

Der Grosse mit dem schwarzen Schwein Die Leit- und Lieblingssorte vom sympathischen Zürcher Winzer Patrick Thalmann ist der Pinot Noir, welchen er gleich in drei verschiedenen Varianten keltert. Mit einer starken Vision in einer stillgelegten Metzgerei in Ossingen gestartet, setzt Patrick langsam zu einem Höhenflug an, der seine Weine zu den besten Pinot

Blauburgunder (Pinot Noir)

SFr. 49.00

tobias Merlot AOC St. Gallen 2013

Ein bisschen Bordeaux im St. Galler Rheintal Die rote Rebsorte Merlot ist hierzulande bisher noch nicht übermässig bekannt. Einzig im Tessin werden aus ihr vorwiegend sortenreine Weine gekeltert. Ursprünglich stammt die Sorte aus Frankreich aus der Gegend um Bordeaux und hat dort einige der angesehensten (und teuersten!) Weine überhaupt hervorgebracht.

Merlot

rassigem Chili con carne, Wild, gebackenem Gemüse aus dem Ofen

SFr. 24.00

Pinot Noir "WzM" 2014

Ein Gruss aus der neuen Welt Die rote Rebsorte Pinot Noir (hierzulande auch Blauburgunder genannt) ist zweifelsohne eine Diva mit Starallüren. Das launische Pflänzchen muss gut umsorgt werden, damit am Ende kein Wein im Glas landet, der enttäuscht. Patrick Thalmann von der Winzerei zur Metzg macht hier jedoch alles richtig

SFr. 29.00 Normaler Preis SFr. 36.00

Le Petit Rouge 2015

90 Parker-Punkte nach Basel Wenn Traube zu Wein wird, ist pure Magie im Spiel. Denn was am Ende im Glas landet, lässt sich auch nach über 7'000 Jahren Weinbaugeschichte nicht exakt voraussagen. Umso schöner, wenn ein Winzer sein Handwerk versteht und mit viel Hingabe und Leidenschaft grosses Wein-Kino in die

Pinot Noir

Kalbsragout mit Pilzen, Trockenfleisch, Grilladen, Schweinsbraten

SFr. 28.50

tobias Chardonnay AOC St. Gallen 2014

Ein echter Trink-Tipp! Plopp und der gelb leuchtende Saft gluckert ins Glas. Nase rein. Mmmh. Frucht- und Vanille-Röstaromen in schönster Kombination Wir lieben solche Chardonnay-Weine. Wenn das Holz filigran und gekonnt eingesetzt wird. Wenn man neben Butter und Vanille auch noch frische Säure spürt. Wenn auch ein bisschen Frucht deinen Gaumen kitzelt.

Chardonnay

Wiener Schnitzel, Spargeln mit Schinken, Gemüsegratins, Risotto oder Mistkratzerli

SFr. 24.00

tobias Blanc AOC St. Gallen 2018

Eine lebhafte und liebevoll zusammengestellte Cuvée Von den steilen Südflanken des St. Galler Rheintals, wo die besten Trauben bei viel Sonnenschein gedeihen, kommt diese knackige Cuvée. Sie besteht aus Pinot Noir (Blauburgunder), Riesling-Sylvaner (Rivaner) und Johanniter und besticht durch ihre fruchtige, liebliche und äusserst elegante Aromatik. Die Blauburgunder-Trauben werden dazu direkt

Pinot Noir, Riesling-Sylvaner, Johanniter

Seafood oder zur leichten Frühlings- und Sommerküche

SFr. 21.50

Magnum Blauburgunder "Borstig' Kerl" AOC Zürich 2014

Der Grosse mit dem schwarzen Schwein Die Leit- und Lieblingssorte vom sympathischen Zürcher Winzer Patrick Thalmann ist der Pinot Noir, welchen er gleich in drei verschiedenen Varianten keltert. Mit einer starken Vision in einer stillgelegten Metzgerei in Ossingen gestartet, setzt Patrick langsam zu einem Höhenflug an, der seine Weine zu den besten Pinot

Blauburgunder (Pinot Noir)

allem vom Schwein, aber auch Rindfleisch, Wildgerichte und dunkles Geflügel

SFr. 95.00 Normaler Preis SFr. 115.00