Mehr Informationen

Grappa Riserva Trie, Villa de Varda

Quick Overview

Ein Edelbrand für Kenner und für Anfänger

Seit 1678 ist das Varda-Land in Besitz von Dolzans, wo sich auch die heutige Grappa-Distillerie befindet. Die aktuelle Generation von Dolzans leitet heute das Geschäft. Die Tradition von damals wird aber auch heute noch weitergeführt. 2014 wurde Villa de Varda unter tausenden von Destillerien unter die Top 3 Italiens gewählt!

Der Grappa Riserva Invecchiata Triè Villa de Varda wird aus der Basis-Rebsorte Teroldego hergestellt. Pinot Bianco und Müller-Thurgau kommen erst ins Spiel nachdem "das Herz des Destillats" schon drei Jahre in den Fässern reifte.

In der Nase zeigt er einen intensiven und komplexen Duft nach Orangenschale, Feldblumen, Holunder, Vanille, Pflaumen, Rosinen und Amaretto mit einem Hauch von Röstaromen. Im Gaumen beeindruckende Aroma nach Vanille, Mandel, Walnuss, Bienenwachs, Kakao, Lakritze und Tabak mit einem angenehmen, samtigen und sehr harmonischen Abgang.

Neue, raffinierte Eindrücke entstehen in Kombination mit Bitterschokolade, Käse, Trockenfrüchten und Honig. Man kann ihn in der Küche zu Fleisch, Obstsalat, Süßspeisen, Eis und erlesenen flambierten Gerichten verwenden oder auch eine edle Zigarre ist eine ideale Kombination für diesen wunderbaren Grappa Riserva.

Teroldego, Pinot bianco, Müller Thurgau

Herkunft:

Trentino

Weingut:

Villa de Varda

40 %
18-20 °C
Begleitend zu: Feierabendzigarre, leichte Desserts, Eis, Bitterschokolade
Vinifikation: Ausbau und Reifung in 225-Liter-Barriques aus verschiedenen französischen Edelholzsorten
Lieferung in 1 -2 Wochen
SKU
Grappa_Trie_Riserva
CHF 55.00
Size Chart

Villa de Varda 

Eine lange Tradition. In der Gemeinde Mezzolombardo, die in der norditalienischen Region Trentino liegt, waren die de Vardas, Adelige seit 1678, bedeutende Weinbergbesitzer, Wein und Grappahersteller.

Michele Dolzan beginnt Anfang des 18. Jahrhunderts in denselben Kellerräumen seine Forschungsarbeiten und Fortbildung der Destillierkunst. Dieses stolze Erbe wird heute von Luigi Dolzan weitergeführt.

Unter der ständigen Kontrolle, erzeugt die heutige Distillerie Villa de Varda vierzehn verschiedene Grappas aus Einzelrebsorten. Luigi Dolzan hat keine Zweifel: für ihn ist der Grappa das beste Destillat auf der Welt und er ist sich der Topqualität seiner Grappe sicher, die nach seiner "Methode de Varda" hergestellt werden.

Entedecken Sie weitere Grappas von Villa de Varda