Merlot

Die Merlot-Traube ist eine hochwertige Rebsorte, welche ursprünglich aus dem französischen Bordeaux-Gebiet stammt, heute aber in der ganzen Welt, besonders aber auch in Nord- und einigen Regionen Mittelitaliens angebaut wird. Die Bezeichnung Merlot kommt vom französischen Wort merle (deutsch: Amsel) und soll auf die Vorliebe der Amseln für die rote Rebsorte hinweisen.

 

Die ziemlich kräftige Rebe trägt mittelgrosse, zylindrische Trauben mit duftenden, frühreifen Beeren. Sie liefert einen milden, säurearmen, in höchstem Masse angenehmen und körperreichen Rotwein mit wenig Gerbstoff, ohne eine besonders grosse Tiefe und Auszeichnung, dafür aber mit viel Fruchtigkeit und Blume. Merlot-Weine werden oft früh getrunken; sie brauchen eine gewisse Zeit zur Reife und schmecken am besten etwa vom dritten Jahr an. In Italien wird die Merlot-Traube oft mit Sangiovese verschnitten, da sich bei solchen Cuvées bereits Minderheitsanteile von Merlot positiv bemerkbar machen und mit den typischen Frucht- und Kräuteraromen überzeugen.

 

Wir können keine Produkte entsprechend dieser Auswahl finden