Nero d’Avola

Nero d’Avola ist eine rote Rebsorte, wahrscheinlich sizilianischer Herkunft, die in Süditalien weit verbreitet ist und von Einheimischen auch principe siciliano (sizilianischer Prinz) genannt wird. Neben dem Hauptanbaugebiet Italien verfügt auch die Schweiz über kleine Bestände der Nero d'Avola-Traube, welche in Kennerkreisen auf wachsende Bedeutung stösst.

 

Früher wurde sie meist nur für den Verschnitt zur Produktion beliebter Weinsorten eingesetzt. Heute setzt man vermehrt auf das Alleinstellungsmerkmal dieser Traube, wodurch sie bei internationalen Weinliebhabern zunehmend im Trend liegt. Der daraus gekelterte Wein zeichnet sich vor allem durch eine außergewöhnlich dunkelrote Färbung aus. Neben der Farbe ist auch der exzellente Geschmack des Weins ein besonderes Erlebnis und überzeugt dank guter Struktur und fein ausbalanciertem Verhältnis zwischen Weinsäure und Restsüsse.

Wir können keine Produkte entsprechend dieser Auswahl finden