Concerto di Fonterutoli 2016 IGT Toscana - Marchesi Mazzei

Concerto di Fonterutoli 2016 IGT Toscana - Marchesi Mazzei

80% Sangiovese, 20% Cabernet Sauvignon

Toscana - Italien

Marchesi Mazzei

14.1 %
16-18 °C
über 20 Jahre lagerfähig

Wildfleisch, Schmorgerichte, Bistecca Fiorentina, Trüffelspeisen, gereifter Käse

14-18 Tage Mazeration, dann 18 Monate in kleinen 225-lt-Fässern aus französischer Eiche (70% neu) plus 4 Monate in Zementtanks ausgebaut
Robert Parker: 94/100 James Suckling: 94/100
Flaschengrösse: 0.75 l
mehr als  24  vorrätig, sofort lieferbar
SFr. 69.00 Normaler Preis SFr. 79.00

Grande! Concerto!

Die Familie Mazzei ist bereits seit dem 11. Jahrhundert unzertrennlich mit der Toskana und dem Wein verbunden. Madonna Smeralda Mazzei heiratete im Jahre 1435 Piero Agnolo Fonterutoli. Dadurch kam das toskanische Weingut Castello di Fonterutoli in den Besitz der Familie kam. Seitdem produzieren die Marchesi Mazzei hier ununterbrochen ihren Wein - über stolze 24 Generationen hinweg.

Concerto heisst das Flagschiff ihres Hauses, gekeltert aus 80% Sangiovese und 20% Cabernet Sauvignon. 18 bis 20 Monate Ausbau in französischen Barriques, 70% davon neu. Schon in der Nase zeigt er sich sehr harmonisch: Pflaume, Cassis, Pfeffer, Vanille. Die klare Reife, die man riecht, sagt einem gleich, dass man einen sehr weichen Leckerbissen auf der Zunge spüren wird.

Dann der erste Schluck. Ausgewogen und äusserst schmeichelnd. Sehr rund, ganz leichte balsamische Noten. Am Gaumen fein, frisch, seidig und von meisterhafter Würze geküsst, etwas Süsse, die allmählich nach vorne drängt, im Abgang viel rote Waldfrucht und ein Quentchen Kräuterbitter. Ein fantastischer Wein, der für sein Format nicht viel kostet.

So schmeckt der Concerto

Leicht
Kräftig
Weich
Säurehaltig
Trocken
Süss
Fein
Tanninhaltig
Marchesi Mazzei
Die Geschichte der Familie Mazzei ist eng mit der politischen und kulturellen Geschichte der Toskana verbunden; ein ebenso langes und starkes Band verbindet diese Familie mit dem Wein seit dem 11. Jahrhundert, als die ersten Dokumente, die die Mazzeis erwähnen, zurückreichen.
Heute, nach fast sechs Jahrhunderten, widmet sich die Familie Mazzei immer noch der Weinherstellung, mit konstantem Engagement, einem Auge für Innovation und einem beständigen Respekt für das Land.
Die historischen und traditionellen Werte der Familie lebendig zu halten, sie an die Anforderungen des heutigen Marktes anzupassen und gleichzeitig die Möglichkeiten zu prüfen, die die fortschrittlichen technologischen Anwendungen bieten: das ist das Ziel, auf das die Familie Mazzei das Unternehmen ausrichtet.
Auf dem Weingut ist die Nachhaltigkeit eines der Hauptziele: wir haben null chemischen Einfluss (kein chemischer Unkrautvernichter), wir verwenden "Sovesci" (Gründüngung - spezifische Kräuter, die in den Weinbergen gepflanzt werden, um die organischen Substanzen zu erhöhen und die Bodenstruktur zu verbessern). Die Weinberge sind in Form von Terrassen organisiert, so dass wir die Erosion reduzieren und das Landschaftserbe erhalten. Nicht zuletzt die Wiederverwendung von organischen Abfällen zur Kompostierung als Dünger (Äste, Stiele, erschöpfte Trauben, Fruchtfleisch der Oliven).
Zuletzt angesehen
Clear All