Cuvée Am See rot 2015

Cuvée Am See rot 2015

60% Blaufränkisch, 20% Zweigelt, 20% St. Laurent

14 %
18-19 °C
bis zu 8 Jahre lagerbar

herbstlichen Fleisch- und Schmorgerichten, Polenta vom offenen Feuer, Gans und Ente

18-monatiger Ausbau in Barriques aus französischer Eiche
75 cl
lm Weinlager vorrätig, sofort lieferbar
SFr. 26.50

Den Mund voll Wein...

...das war unser erster Gedanke beim ersten Schluck. Vollmundig, mollig und so richtig saftig nämlich kommt er daher, dieser Neusiedler hier. Dafür verantwortlich ist in erster Linie das elegante Säurespiel gepaart mit etwas Restsüsse. So mögen wir das. Genau so.

Ganze 12 Monate reift diese Ösi-Cuvée aus Blaufränkisch, Zweigelt und der hocharomatischen, niederösterreichischen Rebsorte St. Laurent im Eichenholzfass - und das merkt man. Trotzdem sind die Holznoten fein eingebunden und wirken niemals dominant. Am Gaumen zeigt sich eine überaus lebendige Frucht und das volle Beeren-Paket, sprich Cassis, Brombeere und reife Johannisbeeren. Der optimale Wein, wenn man lange draußen sitzt und es langsam kühl wird, man aber trotzdem einfach nicht reingehen möchte.

Manche Rotweine können einem etwas müde machen. In diesem Fall passiert eher das Gegenteil: hier ist absoluter Trinkfluss garantiert. Ein Wein, der richtig Spass macht. Was sollen wir sagen? Probiert ihn einfach!

 

 

 

 

Weingut Thomas Heinrich Haider

Unser Weingut liegt im sonnigen Burgenland, am Nordufer des Neusiedler Sees, direkt in der Stadt Neusiedl am See. Der Name „Haider” ist im Nordburgenland für seine vinophile Tradition bekannt.
Die Geschichte des Familienbetriebs geht bis in das Jahr 1725 zurück. Von der Familie aufgebaut, von einer jungen Generation zeitgemäß betrieben. Vieles hat sich dabei verändert: die Arbeit im Weingarten, die Handgriffe im Keller, die Fässer, die Vermarktung. Was geblieben ist, sind die Affinität zu naturnahem Weinbau und der hohe Anspruch an Qualität. Diese begeistert, mehrfach ausgezeichnet, jedes Jahr aufs Neue.

Auf 12,5 Hektar kultivieren wir eine Sortenvielfalt, die sich aus 60 Prozent Rot- und 40 Prozent Weißweinen zusammensetzt. In unseren Weingärten wachsen österreichische Klassiker wie der Welschriesling und der Grüne Veltliner, der Zweigelt und der Blaufränkisch. Aber auch Raritäten wie die alten französischen Rebsorten Malbec und Viognier werden reinsortig von uns ausgebaut. Unsere Weine sind so, wie wir selbst: bodenständig, individuell, überraschend.