Il Frappato DOC Occhipinti 2017

Il Frappato DOC Occhipinti 2017

Frappato

12.5 %
16-18 °C
mindestens 8 Jahre ab Jahrgang lagerfähig

dunklem Fleisch

12 Monate in Barriques ausgebaut
93/100 Parker Punkte
75 cl
lm Weinlager vorrätig, sofort lieferbar
SFr. 34.90

Die Aufsteigerin aus Sizilien

Frappato ist eine Traube, die in der hauptsächlich in der Assemblage mit Nero d'Avola vinifiziert wird und als Cerasuolo di Vittoria DOCG auf den Markt kommt. Dies kümmert Arianna Occhipinti herzlich wenig.

Sie vinifiziert die charaktervolle Traube reinsortig und beschreitet in der Vinifikation und der Weinbereitung eigene Wege: Sie bepflanzt neue Rebberge im Albarello-System (freistehende Reben) und nimmt dadurch einiges an Mehraufwand in Kauf. Keine Chemie im Rebberg, biodynamische Produktion - für Arianna eine Selbstverständlichkeit!

Was hier in die Flasche kommt, ist definitiv kein Mainstream. Ein einmaliger, fruchtbetonter und verspielter Rotwein, der für diese Traubensorte Massstäbe setzt. Der überaus aussergewöhnliche Il Frappato von Arianna Occhipinti ist würzig und elegant im Duft, reich an roten Beeren, dazu frisch nach Gewürzen und Blumen. Am Gaumen lebendig und dicht, aber trotzdem schön entspannt. Für uns eine der schönsten Entdeckungen seit langem!

Arianna Occhipinti

Frauen spielen im Weingeschäft eine zunehmend wichtigere Rolle. Keine Ausnahme dabei, ist auch Arianna Occhipinti. Die 30-jährige Sizilianerin sieht nicht nur gut aus, sie hat auch echt etwas auf dem Kasten!

Sie keltert in diesem heissem Anbaugebiet aussergewöhnlich elegante Weine, die zu begeistern wissen! Die temperamentvolle Produzentin verzichtet im Rebberg auf Chemikalien und vergärt ihre Weine mit ausschliesslich natürlichen Hefen vom eigenen Traubengut. Ihr Ziel: naturnahe, lebendige Charakterköpfe, die der Haltung ihrer eigenen Haltung und Philosophie entsprechen. Die Sizilianerin weiss meisterhaft mit den einheimischen roten Rebsorten, Frappato und Nero d'Avola, umzugehen.

Als Arianna Occhipinti ihren Eltern sagte, sie wolle Winzerin werden, glaubten die ihr damals kein Wort. Zehn Jahre später gehören Occhipintis Rotweine zum Besten, was Sizilien zu bieten hat. Sie verzichtet auf künstliche Bewässerung, im Gegensatz zu den meisten anderen Winzern auf der Insel. Zweimal im Jahr pflügt sie den Boden um, ansonsten lässt sie ihn in Ruhe. Sie setzt keine Zusatzstoffe ein außer Schwefel bei der Abfüllung und Kupfer gegen Mehltau.

Erstaunlich, was das kleine Mädchen, welches sich mit damals zarten 21 Jahren dem Weinbau verschrieben hat, in nur 10 Jahren erreicht hat. Das gefällt auch uns und wir freuen uns, dass wir Ihnen Ariannas Weine schmackhaft machen dürfen!

Entdecke Sie das Weingut von Arianna Occhipinti: http://www.agricolaocchipinti.it