Quinta de S. José Vintage Port 2017 (3er Holzkiste) - MeineWeine.ch
Quinta de S. José Vintage Port 2017 (3er Holzkiste) - MeineWeine.ch

Quinta de S. José Vintage Port 2017 (3er Holzkiste)

55% Touriga Nacional, 30%Touriga Franca, 10% Sousão, 5% Tinta Roriz

Quinta de S. José

19.5 %
16-18 °C
2022 - 2040

Passt zu Trockenfrüchten, Stilton, Roquefort oder anderen kräftigen Käsesorten, Schokoladendesserts oder Desserts mit roten Früchten.

Reift vier bis sechs Jahre in Fässern
93/100 Falstaff 91-93/100 Robert Parker
Flaschengrösse: 75 cl
Ausverkauft
SFr. 199.00 Normaler Preis SFr. 219.00

Vintage Port ist ein seltener und hochwertiger Portwein der Spitzenklasse. Nur herausragende Jahrgänge werden zu Vintage-Jahrgängen erklärt. Wird ein Jahrgang als Vintage erklärt, so wird er in Flaschen abgefüllt und der weitere Reifeprozess findet in der Flasche statt. Es ist nicht selten, dass die Reifung viele Jahre oder sogar Jahrzehnte dauert. Nach frühestens zehn Jahren ist der Vintage trinkreif – meist erreicht ein grosser Jahrgang seine vollstände Reife erst nach einem halben Jahrhundert. Der Wein wird vorsichtig dekantiert und sollte innerhalb weniger Tage genossen werden.

Bei diesem Port handelt es sich um den besten Jahrgang aller Ernten der letzten 100 Jahre. Er wurde bereits vom Duoro & Porto Wine Institute wegen seiner vorzüglichen Qualität für diverse Preise nominiert. Ein frisches, intensives und köstliches Aroma nach Schwarzkirsche und Waldbrombeere gepaart mit einer leicht blumigen, würzig- mineralischen Note.

Elegant am Gaumen verfügt dieser Wein über eine ausgezeichnete Struktur und Volumen mit feinen Tanninen und großer Konzentration. Es wurden nur 2'700 Flaschen produziert. Dieser Wein eignet sich ideal zu Trockenfrüchten, Stilton oder Roquefortkäse, Schokolade oder Desserts mit roten Früchten.

Wer das Leben geniessen und entspannen möchte, macht mit diesem Wein garantiert nichts falsch. Bitte vor Genuss dekantieren!

Quinta de S. José

Quinta de S. José ist ein Familienprojekt, das Anfang 1999 auf Wunsch von João Brito e Cunha sowie Ruy Brito e Cunha aufgrund der ausgezeichneten Lage der Häuser der Quinta, praktisch oberhalb des Flusses und in einem Terroir mit hervorragenden Bodeneigenschaften, begann. Im Jahr 2005 kaufte João Brito e Cunha den gesamten Weinberg, den Busch und die Marke Quinta de S. José von seiner Familie, um das Projekt zu übernehmen und sich der Herstellung und Vermarktung von Weinen unter der Marke Quinta de S. José zu widmen.

João Brito e Cunha ist ein Beispiel für die neue Generation von Winzern und Erzeugern, die sich am Douro niedergelassen und eigene Projekte ins Leben gerufen haben. In seinem Fall besteht die Herausforderung darin, den Familienrollen seinen Stempel aufzudrücken und die Erinnerung an seine fünfte Grossmutter, D. Antónia Adelaide Ferreira, die "Königin" des Douro, auch bekannt als Ferreirinha, zu ehren.

Nach seinem Önologiestudium in Vila Real begann er seine Karriere als Winzer bei Cockburns, bevor er ins Barossa Valley in Australien ging. Sechs Monate lang machte er alles in den Kellern, arbeitete in Schichten und erkundete das "Gefühl von Freiheit und Experimentierfreude" in der neuen Welt der "marktorientierten" Önologie. Im Douro, so kommentiert er, "müssen wir das Beste aus beiden Welten kombinieren, die Tradition und Identität der Region respektieren, ohne neue Trends abzulehnen". Diese gegenseitige Befruchtung von Wissen hat es ihm ermöglicht, seine Arbeit als beratender Winzer in mehreren Weinen zu entwickeln, die er für Lavradores de Feitoria, Churchill Graham, Quinta da Touriga Chã, Quinta do Couquinho, Negreiros, etc. hergestellt hat.

Die Quinta de S. José wurde zu seinem ersten Labor, das ihm Horizonte eröffnete, ihm die Zusammenarbeit mit den Erzeugern ermöglichte und ihm die Realität des Geschäfts zeigte.

Die Quinta de S. José hat heute eine Gesamtfläche von 20 Hektar, davon 11 Hektar Weinberge, und ist in das als "Vale do Douro Weltkulturerbe" klassifizierte Gebiet integriert. Sie verfügt über weitere 4 Hektar Weinberge, die an die Quinta angrenzend gepachtet sind. 

Zuletzt angesehen
Clear All