Riesling "Rotstück" trocken VDP 2018

12.90 CHF 16.50 CHF Aktion
Riesling "Rotstück" trocken VDP 2018 - MeineWeine.ch

Riesling "Rotstück" trocken VDP 2018

12.90 CHF 16.50 CHF Aktion

Riesling

Pfalz - Deutschland

Flaschengrösse: 75 cl
12.90 CHF 16.50 CHF Aktion

Sofort lieferbar Nur noch 19 Stück an Lager Artikel ist vergriffen Artikel ist nicht verfügbar

Lieferung innert 2 -3 Arbeitstagen.
Gratis-Lieferung ab 180 Fr. / Ansonsten 8.90 Fr. Versandkosten

Eigenes professionelles Weinlager

Bitte dringend probieren!

Die Trauben für den Riesling Rotstück vom Weingut Dr. Wehrheim wachsen an jungen Rebstöcken aus den Parzellen der wohl berühmtesten Birkweiler Lage, dem Kastanienbusch.

In der Nase vollreife Noten von Pfirsich, ein bisschen Bleistift und dieser typische Duft, wenn kühler Regen auf heissen Sommer-Asphalt trifft. Hochspannend! Im Mund zieht sich das weiter: leicht, knackig, sehr viel Saft nach grünem Apfel und etwas gelbe Pflaume. Da ist Fluss auf der Zunge, mittlerer Schmelz und eine knackige Säure, die aber gar nicht beisst. Hier passt alles wunderbar harmonisch zusammen.

Details zu Riesling "Rotstück" trocken VDP 2018:

Herkunft

Pfalz - Deutschland

Alkoholgehalt
11 %
Lagerung
bis 2026
Trinktemperatur
6-8 °C
Begleitend zu

ideal als Apéritif, zu leichten Vorspeisen und Fischgerichten oder Sushi

Weinausbau
Handgelesene, gesunde Trauben, entrappen der Trauben, anschließende temperaturkontrollierte, langsame Gärung, klassisch reduktiver Ausbau im Stahltank

Wie schmeckt dieser Riesling?

Leicht
Kräftig
Fruchtig
Herb
Trocken
Süss

Weingut Dr. Wehrheim

Die Winzerfamilie im Weingut Dr. Wehrheim erzeugt seit 1920 klassisch-trockene Weine auf qualitativ höchstem Niveau. In vierter Generation werden im Keller des historischen Jugendstilhofs traditionelle Rebsorten ausgebaut, die auf den besonderen Lagen des Weinguts optimal gedeihen.  Franz und Karl-Heinz Wehrheim stehen als Winzer für charaktervolle Weine, die die regionalen Gegebenheiten von Klima und Terroir im Geschmack erlebbar machen.

Besonders spannend sind insbesondere die Ortsweine. Sie stammen aus den hochwertigen Lagen innerhalb der Gemeinde und verfügen über deutlich mehr Gehalt und Tiefe als die Gutsweine, sind aber nicht ganz so konzentriert wie die Grossen Gewächse. Das ergibt zwei Vorteile: 1. Sie machen jung getrunken – in der Fruchtphase – unheimlich viel Spass, egal ob solo oder zum Essen. 2. Sie verfügen über ein Reifepotenzial für gut acht Jahre. Ähnlich wie bei einem guten Chablis oder Puligny-Montrachet entstehen über die Jahre hochfeine, tiefgründige und mineralische Aromenbilder, die einfach begeistern. Da kriegt man enorm viel fürs Geld. Entdecken Sie, wie unwiderstehlich gut Weissburgunder schmecken kann!