Gratis-Lieferung ab CHF 120

Roero Arneis DOCG Vino Biologico 2017

Roero Arneis DOCG Vino Biologico 2017

Arneis

13 %
10-12 °C
optimale Genussreife bis 5 Jahre nach Ernte

Apéro, Antipasti, würzigen Pasta- und Gemüsegerichten, geräuchertem Fisch

Reifung im Edelstahlfass für 4 bis 8 Monate
Flaschengrösse: 75 cl
lm Weinlager vorrätig, sofort lieferbar
SFr. 16.70

Grüner Apfel - Trinkfluss - lecker!

Roero ist zweifelsohne eines der berühmtesten Weinbaugebiete im Piemont. Diese Gegend ist für den Weinbau so interessant, weil der Boden hier besonders reichhaltig und vielfältig ist. Die geographische Geschichte dieser Region reicht mehr als 10'000 Jahre zurück, als dieser Landstrich noch unter dem Meeresspiegel lag. Diese besondere Situation verlieh dem Gebiet den sandigen und lehmhaltigen Boden, für den die Gegend heute bekannt ist. Tatsächlich ist es nichts Besonderes in den Weinbergen auch heute noch Fossilien zu finden.

Der Malvirà Roero Arneis DOCG besteht zu 100% aus der alten, autochthonen Rebsorte Arneis. Die Erntezeit ist im September und die Fermentation erfolgt im Edelstahlfass. Darin reift der Arneis dann für 4 bis 8 Monate.

In der Nase zeigt sich ein delikates Bukett nach frischem Obst, grünen Äpfeln und reifen Zitrusfrüchten. Am Gaumen präsentiert er sich frisch, vollmundig und mit herrlichem Schmelz. Dank dem schönen Frucht-/Säurespiel passt er perfekt zu jedem Apéro und bringt ordentlich Trinkfluss hervor.

Und wenn es lieber etwas Warmes sein soll, kombinieren Sie mit Spaghetti Aglio e Olio, würzigen Spargelgerichten oder einer delikaten Vorspeise mit Räucherfisch wie Lachs oder Forelle. Hhmm...

Malvira

Einige Kilometer von Alba entfernt, im Herzen des Roero-Gebiets, liegt in der Nähe des Ortes Canale die Azienda Agricola Malvirà. Hier werden Qualitätsweine angebaut. Heute führen die sympathischen Söhne von Giuseppe den Betrieb: Massimo ist für die Reben und Roberto für den Keller zuständig. Aus sieben Reblagen werden hervorragende Weine produziert.

Obwohl das Weingut im Laufe der Jahre gewachsen ist, blieb die grundsätzliche Struktur familiär. Alle Weine, die auf dem Weingut Malvirà entstehen, werden mit dem Ziel produziert, das Gebiet Roero in seiner elegantesten und reinsten Form zu reflektieren. Entstanden sind frische, vielschichtige und lagerfähige Arneis sowie charaktervolle, tanninreiche und langlebige Rotweine aus Barbera- und Nebbiolotrauben.

Die Weine bestechen durch ihre frische und saubere Machart, Typizität und durch ihr sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Nicht von ungefähr ist die nationale und internationale Weinpresse des Lobes voll.

Nebenbei hat die Familie in den letzten Jahren einen Agristurismo-Betrieb aufgebaut, der Unterkunft und Restauration vom Feinsten bietet. Die Villa Tiboldi ist immer noch ein Geheimtipp.