Siccagno Sicilia IGT 2016

Siccagno Sicilia IGT 2016

Nero d'Avola

13 %
14-16 °C
mindestens 10 Jahre lagerfähig

Begleitend zu: dunklem Fleisch, Lammracks vom Grill, Schwertfisch mit Olivenöl und Aubergine

Vinifikation: Ausbau in Barriques
Auszeichnung: Due Bicchieri / Gambero Rosso
75 cl
lm Weinlager vorrätig, sofort lieferbar
SFr. 34.00

Der etwas andere Nero d'Avola

Aus dem Süden Italiens erreichen uns in der Regel überaus schwere, kräftige Rotweine. Das heisse Klima ist nicht ganz unschuldig an diesem Stil. Es geht aber auch anders, wie die Winzerin Arianna Occhipinti beweist.

Ihr Wein "Siccagno" 2012 weist keinerlei Schwere auf, im Gegenteil. Eleganz und Finesse sind die herausragenden Eigenschaften dieses Nero d'Avola, welcher in der Stilistik an einen grossen Burgunder erinnert. In einer Blindverkostung würde man im ersten Moment wohl kaum auf einen Sizilianer tippen. Dank Dichte und Kraft zeigt dieser edle Tropfen dann aber doch sein südländisches Gesicht. Wenn man ihn auf die Zunge nimmt präsentiert er sich feingliedrig, tänzerisch und zugleich dicht und saftig. Ein Wein, der einfach Freude macht und das grosse Potential dieser Traubensorte aufzeigt.

Die Reben wachsen im Gebiet von Cerasuolo. Der Qualität der Trauben kommt entgegen, dass die Temperaturen in der Nacht deutlich zurückgehen. Dies fördert die Aromatik und gibt dem Wein die nötige Spannung. Dekantieren Sie den Wein eine halbe Stunde vor Genuss.

Arianna Occhipinti überrascht einmal mehr mit dem unverkennbaren Stil ihrer Kellerei: 2004 gegründet, biodynamisch gearbeitet, große Fässer aus Slawonischer Eiche, etwas Stahltank, nur spontan vergoren, alle Weine auf der Maische, 120'000 Flaschen - tausend davon für die Schweiz! Am besten schnell zuschlagen!

Arianna Occhipinti

Frauen spielen im Weingeschäft eine zunehmend wichtigere Rolle. Keine Ausnahme dabei, ist auch Arianna Occhipinti. Die 30-jährige Sizilianerin sieht nicht nur gut aus, sie hat auch echt etwas auf dem Kasten!

Sie keltert in diesem heissem Anbaugebiet aussergewöhnlich elegante Weine, die zu begeistern wissen! Die temperamentvolle Produzentin verzichtet im Rebberg auf Chemikalien und vergärt ihre Weine mit ausschliesslich natürlichen Hefen vom eigenen Traubengut. Ihr Ziel: naturnahe, lebendige Charakterköpfe, die der Haltung ihrer eigenen Haltung und Philosophie entsprechen. Die Sizilianerin weiss meisterhaft mit den einheimischen roten Rebsorten, Frappato und Nero d'Avola, umzugehen.

Als Arianna Occhipinti ihren Eltern sagte, sie wolle Winzerin werden, glaubten die ihr damals kein Wort. Zehn Jahre später gehören Occhipintis Rotweine zum Besten, was Sizilien zu bieten hat. Sie verzichtet auf künstliche Bewässerung, im Gegensatz zu den meisten anderen Winzern auf der Insel. Zweimal im Jahr pflügt sie den Boden um, ansonsten lässt sie ihn in Ruhe. Sie setzt keine Zusatzstoffe ein außer Schwefel bei der Abfüllung und Kupfer gegen Mehltau.

Erstaunlich, was das kleine Mädchen, welches sich mit damals zarten 21 Jahren dem Weinbau verschrieben hat, in nur 10 Jahren erreicht hat. Das gefällt auch uns und wir freuen uns, dass wir Ihnen Ariannas Weine schmackhaft machen dürfen!

Entdecke Sie das Weingut von Arianna Occhipinti: http://www.agricolaocchipinti.it