tobias Blanc AOC St. Gallen 2018

tobias Blanc AOC St. Gallen 2018

Pinot Noir, Riesling-Sylvaner, Johanniter

10-12 °C
bis zu 5 Jahre lagerfähig

Seafood oder zur leichten Frühlings- und Sommerküche

Ausbau in Edelstahltanks
75 cl
lm Weinlager vorrätig, sofort lieferbar
SFr. 21.50

Eine lebhafte und liebevoll zusammengestellte Cuvée

Von den steilen Südflanken des St. Galler Rheintals, wo die besten Trauben bei viel Sonnenschein gedeihen, kommt diese knackige Cuvée. Sie besteht aus Pinot Noir (Blauburgunder), Riesling-Sylvaner (Rivaner) und Johanniter und besticht durch ihre fruchtige, liebliche und äusserst elegante Aromatik. Die Blauburgunder-Trauben werden dazu direkt nach der Ernte nur kurz abgepresst, um den weissen Traubensaft zu erhalten und die rote Farbe in den Traubenschalen zu belassen. Was bleibt, ist die unverkennbare Fruchtnote der roten Traubenbeeren. Wenn man diesen Wein in einem Wort zusammenfassen sollte, dann wäre es wohl „erfrischend“. Dezenter Duft nach reifem Steinobst, fruchtigen Beeren und eine ganz feine Säure. Der Auftakt am Gaumen ist lieblich und setzt sich fort, so dass man gleich zum nächsten Schluck verleitet wird. Eigentlich müsste man einen Strohhalm dran kleben...

Kombinieren Sie diese spannende Cuvée mit frischen Meeresfrüchten (wie wäre es mit einem Glasnudelsalat mit Garnelen?) oder leichten Frühlings- und Sommerrezepten. Rösten Sie zum Beispiel ein paar Salatherzen auf dem heissen Grill. Danach geben Sie feine Späne von mittelreifem Pecorino darüber und servieren das Ganze mit einer Balsamico-Vinaigrette. Dazu ein Gläschen tobias Blanc und Ihre Gäste werden bestimmt wieder kommen wollen...

Weingut Tobias

Tobias Schmid gründete im Jahre 1866 den Familienbetrieb in Berneck, der heute in der 5. Generation von Christoph Schmid geführt wird. Der Weinbau hat im St. Galler Rheintal eine uralte Tradition und reicht weit in die Römerzeit zurück. Bereits in der ältesten Bernecker Urkunde von 892 werden die Weinberge erwähnt. Burgen und Schlösser wurden in die Rebberge gebaut. Dazu zählt auch die Rosenburg, welche sich im Familienbesitz befindet und das Wahrzeichen der Weine und des Weinguts ist.

In Berneck, mitten im St. Galler Rheintal, wachsen die Trauben an den sonnigen und steilen Rebbergen. Diese Rebberge an den Südflanken des Rheintals sind seit vielen Jahrhunderten mit Reben bestockt und sind prädestiniert für eine Vielzahl an Rebsorten. So setzt man beim tobias wein.gut. auf ausgesuchte Sorten, welche die Grundlage für qualitativ hochwertige Weine bilden. Gerne bezeichnet Christoph Schmid seine Weine als «handgemacht in Berneck», da in den Steillagen viele Arbeiten von Hand ausgeführt werden.In der Bewahrung der Tradition fliessen mit Innovationen laufend neue Erkenntnisse in die praktische Arbeit ein.

Die Rebberge werden nach den Vorgaben der Integrierten Produktion und Vitiswiss naturnah gepflegt; die Einhaltung der Vorgaben wird ständig kontrolliert. Zudem werden die Weine möglichst schonend und mit viel Handarbeit und Fingerspitzengefühl gekeltert.

Entdecken Sie das Weingut Tobias