Vino di Contrada Il Frappato Einzellage Kiste 2016

Vino di Contrada Il Frappato Einzellage Kiste 2016

100% Frappato

Das ist sizilianische Eleganz, neu definiert! Lagerpotential bis 2029
75 cl
2016
lm Weinlager vorrätig, sofort lieferbar
SFr. 398.00

Schon seit Jahren gelten die unverkennbaren Weine der jungen Winzerin Arianna Occhipinti als absolutes Aushängeschild Siziliens. Sie gilt es Vertreterin eines neuen, natürlichen Wein- und Lebensstils in Italien. Im Südosten der Insel, im Gebiet des Cerasuolo di Vittoria, produziert die 33-jährige nach biologischen Kritierien klare Tropfen aus den Rebsorten Frappata und Nero d'Avola und gewinnt der heissen Sonne Siziliens eine überaus elegante Facette ab.

3 Einzellagen, 3 Weine, 100% Frappato
Kürzlich waren wir mal wieder zu Besuch in Vittoria und wir freuen uns wie die Schnitzel, dass wir Ihnen heute drei absolute Raritäten aus dem Hause Occhipinti offerieren dürfen. Aus historischen Einzellagen (contrada) rund um das Gebiet Vittoria keltert Arianna drei rare Frappatos, welche die Typizität und das Terroir der jeweiligen Weingärten klar zum Ausdruck bringen.


Von jedem Wein wurden gerade einmal 2600 Flaschen produziert. In der Schweiz sind sie exklusiv bei uns erhältlich. Die Weine sind aufgrund der beschränkten Verfügbarkeit nicht auf unserem Online-Shop geschaltet. Wenn Sie an einer Bestellung interessiert sind, so rufen Sie uns oder schreiben Sie eine Email. Wir freuen uns, Sie persönlich beraten zu dürfen.

Die drei Einzellagen-Frappato sind in Holzkisten à 6 Flaschen (jeweils zwei Frappato von jeder Sorte) zum 

Contrada Fosso di Lupo FL Frappato Terre Siciliane IGT 2016 
Der Burgunder aus Sizilien

Dieser Frappato stammt aus der historischen Einzellage Fossa di Lupo,, die Arianna Occhipinti seit 2004 bewirtschaftet. Der Oberboden ist sandig mit mineralischen Einlagerungen, die ihn teils rot, teils braun färben. Nach 40 Zentimetern trifft man auf puren Kalkstein.

Dieser Kalk liefert Vitalität und eine Kraft, die man erst im zweiten Moment bemerkt. Leicht hefig wirkt der junge Wein zu Anfang noch. Dazu kommen viele violette Blüten wie Veilchen, aber auch Rosen, die wie ein feines Parfum über dem Glas liegen. Schließlich finden sich nussige Noten und schwarze Kirschen sowie Waldbeeren und ein wenig Tabak. So fein, so transparent sind Rotweine außerhalb des Burgunds nur selten. So balanciert zwischen leicht säuerlicher roter Frucht, feinwürzigem Parfum und präzisem Tannin.
Dieser Sizlianer gehört auf die grosse Bühne! Lagerpotential bis 2029


Contrada Bombolieri BB Rosso Terre Siciliane IGT 2016
­
Schnörkellos. Präzise. Langanhaltend.

Dieser Frappato stammt aus der Einzellage Bombolieri, die unweit der Serra San Bartolo liegt. Der Oberboden ist sandig und tonig und rund 25 Zentimeter tief. Danach findet man blanken Kalkstein.

Von den drei Contradas zeigt sich der BB im Duft am kräftigsten. Hier findet sich nur ein leichter, violetter Blütenduft, dazu stößt ein zurückhaltender Hefeton. Das Ganze erinnert an Sauerkirschen, ein wenig an Herbstlaub und etwas dunklen Tabak. Am Gaumen dann wieder diese wunderbare Balance aus Leichtigkeit und druckvoller Saftigkeit, dazu ein maskulin wirkendes Tannin. Dieser Wein ist ganz eindeutig der straffste und dunkelste der drei Einzellagen-Frappato. Doch wie es dem Frappato der Arianna Occhipinti zu eigen ist, fliesst er geradezu kristallklar über den Gaumen und hinterlässt einen unendlich langen Abgang.
Ein schlicht einzigartiger Frappato! Lagerpotential bis 2028+

Contrada Pettineo PT Frappato Terre Siciliane IGT 2016
­
Ein Klassewein: Heute, morgen und in 15 Jahren

Dieser Frappato stammt aus der historischen Einzellage Pettineo die jenseits der Serra San Bartolo liegt. Der Oberboden ist sandig mit einer Tiefe von 50 bis 60 Zentimetern. Danach findet man Kalkstein. Ursprünglich stand der mittlerweile rund 60 Jahre alte Frappato dort in Albarello-Erziehung, dann hat der Vorbesitzer sie in Drahtrahmen erzogen, wo sie sehr hoch gewachsen sind.
Im Vergleich zu den anderen beiden Contradas zeigt sich der PT aktuell am fruchtigsten. Süße Kirschen, Sauerkirschen und Pflaumen werden begleitet von süßem Hefeteig und hellem Tabak. Trotzdem wirkt der Wein keineswegs süßlich oder überreif, sondern durchweg fein und elegant. Dabei ist viel Saftigkeit im Spiel und ebenso ein angenehmer Druck am Gaumen.
Wie die anderen beiden Frappatos auch ist der PT überaus elegant und transparent, fast kühl und kristallklar wie ein Weisswein, dann aber doch wieder ausgestattet mit einem so seidigen wie markanten Tannin.
Das ist sizilianische Eleganz, neu definiert! Lagerpotential bis 2029
Arianna Occhipinti

Frauen spielen im Weingeschäft eine zunehmend wichtigere Rolle. Keine Ausnahme dabei, ist auch Arianna Occhipinti. Die 30-jährige Sizilianerin sieht nicht nur gut aus, sie hat auch echt etwas auf dem Kasten!

Sie keltert in diesem heissem Anbaugebiet aussergewöhnlich elegante Weine, die zu begeistern wissen! Die temperamentvolle Produzentin verzichtet im Rebberg auf Chemikalien und vergärt ihre Weine mit ausschliesslich natürlichen Hefen vom eigenen Traubengut. Ihr Ziel: naturnahe, lebendige Charakterköpfe, die der Haltung ihrer eigenen Haltung und Philosophie entsprechen. Die Sizilianerin weiss meisterhaft mit den einheimischen roten Rebsorten, Frappato und Nero d'Avola, umzugehen.

Als Arianna Occhipinti ihren Eltern sagte, sie wolle Winzerin werden, glaubten die ihr damals kein Wort. Zehn Jahre später gehören Occhipintis Rotweine zum Besten, was Sizilien zu bieten hat. Sie verzichtet auf künstliche Bewässerung, im Gegensatz zu den meisten anderen Winzern auf der Insel. Zweimal im Jahr pflügt sie den Boden um, ansonsten lässt sie ihn in Ruhe. Sie setzt keine Zusatzstoffe ein außer Schwefel bei der Abfüllung und Kupfer gegen Mehltau.

Erstaunlich, was das kleine Mädchen, welches sich mit damals zarten 21 Jahren dem Weinbau verschrieben hat, in nur 10 Jahren erreicht hat. Das gefällt auch uns und wir freuen uns, dass wir Ihnen Ariannas Weine schmackhaft machen dürfen!

Entdecke Sie das Weingut von Arianna Occhipinti: http://www.agricolaocchipinti.it