Land

Filter  
Weinart  
Land  
Herkunft  
Begleitend zu  
Weingut  
Traubensorte  
Auszeichnung  
Jahrgang  
Flaschengrösse  
Ansicht als Liste Raster

Artikel 1-15 von 179

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. L'Efecte Volador Blanc DO Montsant 2019

    Der Riesling aus Montsant

    Zugegeben, das klingt schon fast etwas frevelhaft. Aber der Gedanke lässt uns irgendwie nicht los. Unsere Degustations-Notiz verrät: in der Nase roter Apfel und Tropenfrucht. Am Gaumen dann aber das pure Gegenteil: spürbare Mineralik, viel Bittermandel, herb mit extrem langem Abgang. Erinnert irgendwie an Riesling. Aus Spanien? Kann nicht sein.

    Garnatxa Blanca
    Herkunft: Montsant
    Weingut: Josep Grau
    Begleitend zu: Wolfsbarsch in Salzkruste, Ofenlachs, würzige Garnelen oder Gerichte mit Kalb
    Sonderangebot CHF 17.50 Normalpreis CHF 19.00
  2. Il Frappato DOC Occhipinti 2017

    Die Aufsteigerin aus Sizilien

    Frappato ist eine Traube, die in der hauptsächlich in der Assemblage mit Nero d'Avola vinifiziert wird und als Cerasuolo di Vittoria DOCG auf den Markt kommt. Dies kümmert Arianna Occhipinti herzlich wenig.

    Sie vinifiziert die charaktervolle Traube reinsortig und beschreitet in der Vinifikation und der Weinbereitung eigene Wege.

    Frappato
    Herkunft: Sicilia
    Begleitend zu: dunklem Fleisch
    CHF 34.90
  3. SP68 Bianco Terre Siciliane IGT 2019

    Kitzelt die Geschmacksknospen!

    Der SP68 Bianco ist übrigens ein hervorragender Essensbegleiter und passt beispielsweise bestens zu Saltimbocca alla romana. Und falls Sie Spargeln mögen, werden Sie den sessantotto lieben...

    50% Albanello, 50% Moscato d'Alessandria
    Herkunft: Sicilia
    Begleitend zu: Saltimbocca alla romana, Spargelgerichten, Safranrisotto
    CHF 22.00
  4. El Gordo del Circo Rueda DO 2018

    Der Dicke aus dem Zirkus

    El Gordo – der Fettsack ist vollmundig, bärenstark und etwas extravagant. In der Nase duftet er herrlich nach Aprikose und weissem Pfirsich. Am Gaumen zeigt sich der Dicke dann mit voller Intensität: konzentriert fruchtig und mineralisch mit einem Hauch Honig. Besonders auffallend ist der cremige Schmelz, welche von der langen Reifung auf der Hefe herrührt. Alles in allem ein extraktreicher, lebendiger Weisswein mit langem, frisch-fruchtigem Nachhall und feinen Hefenoten.

    Verdejo
    Herkunft: Rueda
    Weingut: Casa Rojo
    Begleitend zu: als Apéro, Meeresfrüchten vom Grill, spanischen Vorspeisen und natürlich Tapas
    CHF 17.90
  5. "Gelso Nero" Nero di Troia IGP 2018

    Schon mal Nero di Troia getrunken?

    Diese rote Rebsorte ist hierzulande tatsächlich eher unbekannt. Warum das so ist, verstehen wir auch nicht so genau. Am Geschmack kann es jedenfalls nicht liegen… Podere29 ist ein noch sehr junges Weingut, welches sein Hauptaugenmerk auf den Anbau und die Verarbeitung traditioneller Rebsorten legt. Und das ist gut so, denn so kommen wir in den Genuss der autochthonen Rotweinsorte Nero di Troia, welcher mit diesem Wein wieder zu altem Glanz verholfen wird.

    Nero di Troia
    Herkunft: Puglia
    Begleitend zu: passt hervorragend zu würzigen Pastagerichten, Pizza, dunklem Geflügel und leichten Vorspeisen
    CHF 18.90
  6. Gewürztraminer "Nussbaumer " DOC 2018

    Einer der gefragtesten Weine Südtirols

    Im Glas präsentiert sich dieser Traminer mit einem intensiven Strohgelb. An der Nase entfaltet er typische Duftnoten nach Rosenbütenblättern, Zimt, exotischen Früchten und Gewürznelken.

    Gewürztraminer
    Herkunft: Südtirol
    Weingut: Kellerei Tramin
    Begleitend zu: Asiatisch, reife Käsesorten, Blauschimmelkäse, Cuisine sucrée salée
    CHF 31.00
  7. Le Petit Sauvignon Blanc 2016

    Vor uns steht ein Wein, welcher mit wilden Hefen spontan vergoren wurde und während 8 Monaten im Holzfass reifte. Ungeschönt und unfiltriert. Wer hier einen Wein erwartet, der einem gleich ins Gesicht springt, der sollte besser aufhören zu lesen.

    Sauvignon Blanc
    Herkunft: Basel-Stadt
    Weingut: Weingut Riehen
    Begleitend zu: Fisch und Meeresfrüchten vom Grill, Geflügel, Thai Curries
    CHF 24.00
  8. Soave Classico DOC 2017

    Ein Schnäppchen und zwei Sterne

    Der erste Schluck dann beweist: die Nase hat hier nicht zu viel versprochen. Irgendwie schaffen es die Mädels eine rassige Säure mit Eleganz und Cremigkeit zusammen zu bringen. Ein grandioser Soave mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis - nicht umsonst mit zwei Gläsern vom Gambero Rosso ausgezeichnet.


    Garganega
    Herkunft: Veneto
    Weingut: Suavia
    Begleitend zu: italienischen Antipasti, leichten Fischgerichten, Pasta mit Gemüse, Quiche Lorraine
    CHF 17.20
  9. Saten Franciacorta DOCG 2015

    Der Champagner der Italiener

    Wer Italien mit Schaumweinen verbindet, denkt in erster Linie an Prosecco. Doch das Land hat mehr zu bieten. Nur ist der Name "Franciacorta" wenigen Geniessern bekannt. Er steht für Weine, deren zweite Gärung in der Flasche stattfindet und somit das gleiche Prozedere erfährt, wie die berühmten Champagner…

    Chardonnay
    Herkunft: Lombardia
    Weingut: Ferghettina
    Begleitend zu: Perfekt zum Apero oder immer wenn es etwas zu feiern gibt :-)
    CHF 38.00
  10. Rosato Monte della Guardia 2017

    Ziemlich sexy

    Wäre der Rosato Monte della Guardia ein Mensch, dann wohl am ehesten eine junge Frau. Und zwar eine, welche im Sommerkleidchen barfuss und mit Blüten im Haar über die grüne Sommerwiese hüpft.

    Merlot, Cabernet
    Herkunft: Trentino
    Begleitend zu: Antipasti, Apéro und Fisch
    CHF 16.90
  11. Olmera blanco 2017 IGT

    Am Gaumen dann vollmundig, harmonisch und mit sehr lange anhaltendem Geschmack. Und wieder diese exotischen Früchte! Ein echter Südländer, intensiv und kräftig, schwer und mit runder Säure. Das hier ist kein billiger Massenwein, sondern ein richtiger Charakterkopf, der unglaublich viel Spass zum Trinken macht.

    60% Tocai, 40% Sauvignon Blanc
    Herkunft: Veneto
    Weingut: De Stefani
    Begleitend zu: Asiatisch, Fisch, Geflügel und hellem Fleisch
    CHF 34.50
  12. Chardonnay Lafóa DOC 2018

    Cremig, nussig, zart

    Chardonnay wie man ihn kennt und liebt. So präsentiert sich der Lafóa aus dem Hause Schreckbichl Colterenzio im Südtirol. Eine Mischung aus Ballerina und Bodybuilder. Wunderbar cremig und fruchtbetont, aber mit deutlichen Holznoten (Haselnüsse, Rauch, Vanille...), die unfassbar gut eingebunden sind und ihm einen Extra-Kick an Kraft und Fülle geben. Wahnsinn! Insbesondere wenn man mal einen wirklich fetten und feierlichen Weißwein braucht.

    Chardonnay
    Herkunft: Südtirol
    Begleitend zu: hervorragend zur italienischen Pastaküche, weissem Fleisch, Fisch und Geflügel
    CHF 35.50
  13. Rungg Cuvée DOC 2017

    Schlank - elegant - stilsicher

    Saftige, rote Frucht trifft auf eine ordentliche Würze. Dabei kräftig, aber nicht zu fett und dank vollmundiger Frucht passt er ideal zur italienisch-französischen Fusionsküche.

    55% Merlot, 30% Cabernet Sauvignon und 15% Cabernet Franc
    Herkunft: Südtirol
    Weingut: Kellerei Tramin
    Begleitend zu: kurzgebratenem rotem Fleisch, Geflügel, hellem Fleisch,
    CHF 19.50
  14. Urban Südtiroler Lagrein DOC 2017

    Wenn Sie den Urban nicht kennen...

    ...dann tut es uns leid! Tut uns leid, dass Sie bisher einen der genialsten Südtiroler Rotweine verpasst haben. Höchste Zeit, das nachzuholen!

    Lagrein
    Herkunft: Südtirol
    Weingut: Kellerei Tramin
    Begleitend zu: dunklem Fleisch, Wildgerichten, erstklassiger schwarzer Schokolade
    CHF 33.00
  15. Siccagno Sicilia IGT 2017

    Der etwas andere Nero d'Avola

    Aus dem Süden Italiens erreichen uns in der Regel überaus schwere, kräftige Rotweine. Das heisse Klima ist nicht ganz unschuldig an diesem Stil. Es geht aber auch anders, wie die Winzerin Arianna Occhipinti beweist.

    Nero d'Avola
    Herkunft: Sicilia
    Begleitend zu: dunklem Fleisch, Lammracks vom Grill, Schwertfisch mit Olivenöl und Aubergine
    CHF 34.00
Ansicht als Liste Raster

Artikel 1-15 von 179

pro Seite
In absteigender Reihenfolge