Gratis Versand ab 180 Fr.

Eigenes klimatisiertes Weinlager

Cosentino DOC Etna Rosso 2018 - Massimo Lentsch - MeineWeine.ch

Cosentino DOC Etna Rosso 2018 - Massimo Lentsch

100% Nerello Mascalese

13.5 %
16 - 18°
10 - 15 Jahre
Der Wein reift dann für 15 Monate in Eichenfässern, dann wird er in in einen Stahltank umgefüllt, wo er auf natürliche Weise dekantiert und ohne Klärung oder Filtration in Flaschen abgefüllt wird.
Flaschengrösse: 0.75 cl
54 vorrätig, sofort lieferbar
SFr. 34.50

Wieder mal ein Wein, der beweist, wie spannend Sizilien ist, bravo!

Der Cosentino-Weinberg ist auf mehreren Terrassen angeordnet, die von trockenen Lavasteinmauern eingefasst sind, und stellt mit seinen nur 1,35 Hektar den authentischsten Ausdruck des Ätna-Weinbaus dar.

Die jahrhundertealten Rebstöcke sind mit einer 1,1 x 1,1 m großen Quincunx-Pflanzung versehen, die ein harmonisches Rautengitter bildet, das den Boden optimal ausnutzt und die Ästhetik des gesamten Weinbergs symmetrisch macht. Die Dichte der Rebstöcke pro Hektar erreicht 9.000 Einheiten.

Der Rebberg befindet sich auf 750 Metern über dem Meeresspiegel, im Herzen der Contrada Feudo di Mezzo, einem Gebiet, das heute für die Herkunft einiger der besten Ätna-Weine bekannt ist 

Wilde aromatische Kräuter wie Katzenminze, wilder Fenchel und Oregano wachsen spontan auf dem grasbewachsenen Boden dieser Parzelle, die für uns eine Art kleiner Weinkeller darstellt, aus dem wir Trauben von Nerello Mascalese sammeln, die zu einem Ätna Rosso mit komplexer tanninhaltiger Textur werden, bei dem Säure und Volumen in perfektem Gleichgewicht stehen.

Der Cosentino ist ein Wein mit einer tief rubinroten Farbe, der in der Nase intensive Noten von reifen Kirschen, schwarzem Pfeffer und süßer Lakritze aufweist. Im Geschmack ist er frisch und weich, mit subtilen und gut integrierten Tanninen, die ihn am Gaumen besonders elegant und schmackhaft machen.

So schmeckt der Cosentino DOC Etna Rosso 2018 - Massimo Lentsch

Leicht
Kräftig
Fruchtig
Herb
Trocken
Süss
Fein
Taninhaltig
Massimo Lentsch - Sizilien - Italien

Das Ende 2018 gegründete Weingut Massimo Lentsch befindet sich an den Hängen des Ätna.

Lentsch, der bereits das Weingut Tenuta di Castellaro auf der Insel Lipari besitzt, wollte sich auf vulkanischen Böden in ein neues Abenteuer stürzen und eine Nischenweinproduktion mit einzigartigen Merkmalen von Charme und Eleganz schaffen. Daraus entstand das neue Projekt zur Erforschung und zum Schutz alter Weinbaumethoden. Die Grundprinzipien sind der Respekt vor der Natur und das Ambiente durch die Nutzung natürlicher Energiequellen.

Der neue Weinkeller wird von einem natürlichen Kühlsystem durch die Nutzung von Wasser, Boden und anderen natürlichen Elementen profitieren, die den "grünen Krater" charakterisieren werden - eine Art arabischer Garten an den Hängen des Vulkans! Der Windturm wird ein natürliches Kühlsystem schaffen, um die perfekte Temperatur und Luftfeuchtigkeit für die Reifung des Weins zu gewährleisten.

https://massimolentsch.it/

Zuletzt angesehen
Clear All