Chardonnay

Chardonnay (bis in die 1980er Jahre als Pinot Bianco bekannt) ist eine weisse Rebsorte mit hohem Qualitätspotential und gilt daher zurecht als besonders hochwertige Traubensorte. An die klimatischen Bedingungen stellt sie wenig Ansprüche und ist somit geografisch nicht an ihre Heimat, das französischen Burgund, gebunden.

 In den letzten Jahren ist der Chardonnay weltweit sehr in Mode gekommen. Dies hat er nicht nur seinen geschmacklichen Qualitäten, sondern auch dem Umstand zu verdanken, dass er sehr anpassungsfähig ist und in vielen Weinbaugebieten der Welt ansprechende Weine hervorbringt. Die Chardonnay-Weine sind gross, fein mit dem oft typischen Aroma von Trockenfrüchten oder Walnüssen und werden zuweilen auch als rauchig bezeichnet.

 Als einer der wenigen Weissweine kann der Chardonnay durchaus auch vom Ausbau in Eichenfässern profitieren. In Italien werden etwas unter 12'000 ha mit Chardonnay bestockt, wobei sich die grössten Anbaugebiete im Südtirol, Friaul, Trentino und Veneto befinden.

Zuletzt angesehen
Clear All