Merlot

Die Merlot-Traube ist eine hochwertige Rebsorte, welche ursprünglich aus dem französischen Bordeaux-Gebiet stammt, heute aber in der ganzen Welt, besonders aber auch in Nord- und einigen Regionen Mittelitaliens angebaut wird. Die Bezeichnung Merlot kommt vom französischen Wort merle (deutsch: Amsel) und soll auf die Vorliebe der Amseln für die rote Rebsorte hinweisen.

Die ziemlich kräftige Rebe trägt mittelgrosse, zylindrische Trauben mit duftenden, frühreifen Beeren. Sie liefert einen milden, säurearmen, in höchstem Masse angenehmen und körperreichen Rotwein mit wenig Gerbstoff, ohne eine besonders grosse Tiefe und Auszeichnung, dafür aber mit viel Fruchtigkeit und Blume. Merlot-Weine werden oft früh getrunken; sie brauchen eine gewisse Zeit zur Reife und schmecken am besten etwa vom dritten Jahr an. In Italien wird die Merlot-Traube oft mit Sangiovese verschnitten, da sich bei solchen Cuvées bereits Minderheitsanteile von Merlot positiv bemerkbar machen und mit den typischen Frucht- und Kräuteraromen überzeugen.

 

Weinberater

Arzio Merlot-Cabernet DOC 2016

Adel verpflichtet Der Arzenhof wurde von den Grafen d‘Arsio e Vasio erbaut und ging im 19. Jahrhundert in den Besitz der Familie Baron Di Pauli über. Heute wurzeln hier die Reben des Arzio, des Flaggschiffs des Weinguts Baron Di Pauli. Ein großes Gewächs, das die noble Herkunft der Familie verkörpert.

50% Merlot, 25% Cabernet Sauvignon, 25% Cabernet Franc

Ragout, Gulasch, Schmortopf, Schweinsbraten - you name it!

SFr. 37.90

Zymé 60 20 20 Veneto IGP 2017

Kaffee / Cassis / Trüffel ...dazu noch etwas Tabak, Veilchen und nicht zu knapp Mineralien. Der 60 20 20 der Agricola Zymé ist eine richtige Duftorgie. Ein äusserst komplexes Bouquet mit deutlichen Aromen von dunkler Cassis und geröstetem Kaffee strömt einem entgegen und nimmt die Nase regelrecht gefangen. Man möchte gar nicht mehr aufhören am Glas

60% Cabernet Sauvignon, 20% Cabernet Franc, 20% Merlot

Harmoniert mit Rindfleisch am Stück grilliert, Entenbrust, Wild gebraten und nicht geschmort

SFr. 35.00

Zymé 60 20 20 Veneto IGP 2015

Kaffee / Cassis / Trüffel ...dazu noch etwas Tabak, Veilchen und nicht zu knapp Mineralien. Der 60 20 20 der Agricola Zymé ist eine richtige Duftorgie. Ein äusserst komplexes Bouquet mit deutlichen Aromen von dunkler Cassis und geröstetem Kaffee strömt einem entgegen und nimmt die Nase regelrecht gefangen. Man möchte gar nicht mehr aufhören am Glas

60% Cabernet Sauvignon, 20% Cabernet Franc, 20% Merlot

Harmoniert mit Rindfleisch am Stück grilliert, Entenbrust, Wild gebraten und nicht geschmort

SFr. 35.00

tobias Rouge G5 Quintessenz AOC St. Gallen 2013

5 Traubensorten, 5 Generationen Schmid 5 lat.: Quinque, 5 Traubensorten, 5 Generationen Schmid. Die Sorten Cabernet Sauvignon, Dornfelder, Merlot, Pinot noir und Zweigelt von bester Qualität, wachsen in der Reblage Rosenberg auf dem Weingut tobias im St. Galler Rheintal. Sie alle tragen mit ihren Eigenschaften zu diesem Meisterwerkt von Wein als

Cabernet Sauvignon, Dornfelder, Pinot Noir, Merlot, Zweigelt

Ragout, Gulasch, Schmortopf, Schweinsbraten - you name it!

SFr. 39.90

tobias Merlot AOC St. Gallen 2013

Ein bisschen Bordeaux im St. Galler Rheintal Die rote Rebsorte Merlot ist hierzulande bisher noch nicht übermässig bekannt. Einzig im Tessin werden aus ihr vorwiegend sortenreine Weine gekeltert. Ursprünglich stammt die Sorte aus Frankreich aus der Gegend um Bordeaux und hat dort einige der angesehensten (und teuersten!) Weine überhaupt hervorgebracht.

Merlot

rassigem Chili con carne, Wild, gebackenem Gemüse aus dem Ofen

SFr. 24.00

Prima Pietra IGT 2015

Die Sinne schweifen lassen... Ein gutes Gespräch bei einem guten Glas Wein – so sieht für viele Genießer der perfekte Abend aus. Ob in der gemütlichen Runde, zu zweit vor dem Kamin oder mit ein paar Freunden beim Grillen: Wein kann in vielen Situationen zum Philosophieren anregen. So erging es uns mit dem

50% Merlot, 30% Cabernet Sauvignon, 10% Cabernet Franc, 10% Petit Verdot

 fleischhaltigen Pastagerichten, dunklem Fleisch mit mediterranen Kräutern, reifem Hartkäse

SFr. 49.90

Plavis Merlot Veneto IGT 2014

Mit dem Namen "Plavis" soll dem Piave (aus dem Lateinischen Plavis) ein Denkmal gesetzt werden, dem heiligen Fluss des Vaterlandes wie er zum Gedenken an die Opfer, die der Erste Weltkrieg dort forderte, genannt wird. Er wird aus Merlot Trauben gewonnen, einer der traditionellen Reben des Gebietes am Piave, hat fruchtigen Duft

Merlot

Begleitend zu: Zu leckeren ersten Gängen, zu Suppenfleisch und delikatem Fleisch geeignet.

SFr. 19.00

Merlot Stella DOC Ticino 2015

Merlot

Wir empfehlen diesen Wein zu Rehschnitzel, Kalbskotelett, Zürcher Geschnetzeltem, Filet Wellington und Tartar. Toll auch zu Halbhartkäse und Fondue Chinoise.

SFr. 42.00

Merlot Riserva Freiherr 2015

Geschützt, am Fuße des Freibergs gelegen, gedeihen auf alten Rebstöcken äußerst hochwertige, kleinbeerige, phenolisch reife Trauben von herausragender Qualität. Mittels intensiver Handarbeit wird dieser Hochkordon bearbeitet und die Trauben einzeln selektiert. Nur wenige und jene mit den kleinsten Beeren verbleiben dabei am Stock. Die handverlesenen Trauben dieser Einzellage reifen anschließend

Merlot

Passt zu Wild, Wildgeflügel, klassische Fleischgerichte, Hartkäse.

SFr. 31.00

Merlot Dopo Mezzanotte DOC Ticino 2015

Fleischig - würzig- rustikal Tessiner Merlots sind keine Schwergewichter. Im Gegenteil: sie zeigen sich gerne als leichte, frische und rustikale Tropfen, welche auch gerne mit einer leichten Säure bedacht sind. Diese hat zwei entscheidende Vorteile: sie lässt den Wein lange lagern (die roten Fruchtaromen vom Merlot wandeln sich dann langsam in feine

Merlot

 ideal zum kalten Plättli mit Salumi, pikantem Käse & Co., passt aber auch zu rotem Fleisch

SFr. 32.00

DaveroNero VdP 2017

Ein flüssiges Statement Mit seinem reinsortigen Merlot zeigt uns Mathias Brunner aber, dass die Traube auch im Luzerner Seetal extrem spannende Weine hervorbringt. Der DaveroNero kann sich ohne weiteres mit den Paradetropfen aus dem Tessin messen ohne abzufallen. Das erkennt man hier auf den ersten Blick/Schluck. Sein Merlot kommt in dunkler, violett

Merlot

Schmorgerichten, Braten, Steak vom Grill, Wildspeisen

SFr. 34.00

DaveroNero VdP 2016

Ein flüssiges Statement In der Schweiz kennt man die Merlot-Traube vor allem im südlichsten Weinbaukanton des Landes. Das Tessin ist zweifellos das Land -oder besser gesagt das Terroir- des Merlot. Der Name Merlot leitet sich vom französischen merle (Amsel) ab, weil Amseln die süssen und saftigen Beeren besonders schätzen. Und das kommt nicht

Merlot

Schmorgerichten, Braten, Steak vom Grill, Wildspeisen

SFr. 34.00