Cannonau

Die rote Rebsorte Cannonau ist identisch mit der französischen Bezeichnung Grenache und der spanischen Garnacha. Sie gehört zu den ältesten Rebsorten des Mittelmeerraums und ist die aktuell am häufigsten kultivierte Rebsorte der Welt. Man nimmt an, dass die Urheimat dieser Rebe in Spanien liegt. In Italien fühlt sie sich heute auf Sardinien besonders wohl und wird dort auf einer Rebfläche von 100 km² angebaut.

 

Aus der Rebsorte Cannonau werden überwiegend Rotweine gewonnen, seltener aber auch Weiß- und Rosé-Weine. Ihre Weine sind üblicherweise arm an Tanninen, sehr weich und fruchtig, aber dennoch recht alkoholhaltig. Aus diesem Grund werden sie auch häufig mit tanninhaltigeren Sorten verschnitten. Der bekannte Cannonau di Sardegna DOC wird sortenrein aus dieser Rebe gekeltert - ein körperreicher, samtiger Rotwein mit vollmundigem Geschmack, heute weit über die Grenzen Sardiniens hinaus beliebt.

Zuletzt angesehen
Clear All