Marchesi Mazzei

Die Geschichte der Familie Mazzei ist eng mit der politischen und kulturellen Geschichte der Toskana verbunden; ein ebenso langes und starkes Band verbindet diese Familie mit dem Wein seit dem 11. Jahrhundert, als die ersten Dokumente, die die Mazzeis erwähnen, zurückreichen.
Heute, nach fast sechs Jahrhunderten, widmet sich die Familie Mazzei immer noch der Weinherstellung, mit konstantem Engagement, einem Auge für Innovation und einem beständigen Respekt für das Land.
Die historischen und traditionellen Werte der Familie lebendig zu halten, sie an die Anforderungen des heutigen Marktes anzupassen und gleichzeitig die Möglichkeiten zu prüfen, die die fortschrittlichen technologischen Anwendungen bieten: das ist das Ziel, auf das die Familie Mazzei das Unternehmen ausrichtet.
Auf dem Weingut ist die Nachhaltigkeit eines der Hauptziele: wir haben null chemischen Einfluss (kein chemischer Unkrautvernichter), wir verwenden "Sovesci" (Gründüngung - spezifische Kräuter, die in den Weinbergen gepflanzt werden, um die organischen Substanzen zu erhöhen und die Bodenstruktur zu verbessern). Die Weinberge sind in Form von Terrassen organisiert, so dass wir die Erosion reduzieren und das Landschaftserbe erhalten. Nicht zuletzt die Wiederverwendung von organischen Abfällen zur Kompostierung als Dünger (Äste, Stiele, erschöpfte Trauben, Fruchtfleisch der Oliven).
Zuletzt angesehen
Clear All