Ried Aubühl 2017 - Artner

Ried Aubühl 2017 - Artner

Blaufränkisch, Zweigelt

Carnuntum - Österreich

14.5 %
16-18 °C
2022-2028

unbedingt zu Wild, geschmortem Fleisch wie Gulasch, Stroganoff, Ossobucco oder geschmorten Ochsenbäckchen

Ausbau in gebrauchten Barriques
Falstaff: 94/100
Flaschengrösse: 75 cl
Im Weinlager vorrätig, sofort lieferbar
SFr. 39.90

Voll auf die Kanne!

Warum? Nun, weil dieser Wein kantig, wuchtig und eher schnurrbärtig daher kommt. Das hier ist kein klassischer Schmeichler, kein schlummersüsser Prinzessinentrunk. Der Ried Aubühl zeigt durchaus Ecken und Kanten und präsentiert sich eher ruppig.

Das ist jetzt aber keineswegs negativ gemeint, im Gegenteil! Das bedeutet bloss, dass Sie diesem Tropfen genügend gebührende Aufmerksamkeit widmen müssen. Heisst mindestens 30 Minuten vorher öffnen, karaffieren und zwingend in grossen, bauchigen Gläsern ausschenken. Dann erst mal warten. Zwischendurch schnüffeln ist erlaubt...

Kommt Zeit, kommt der Wein. Nach und nach öffnet sich die anfänglich noch verschlossene Cuvée aus Blaufränkisch und Zweigelt und wird zugänglicher. Plötzlich ist da edles Nougat. Saftig und elegant. Dann süsse Brombeerkonfi, feine Extraktsüsse. Man erkennt dann auch, wie gut integriert die Tannine eigentlich sind, erkennt röstige Aromen von Schokolade und Kaffee im Abgang. Als Speisebegleiter trumpft er jetzt erst richtig auf!

Artner

Das Weingut Artner liegt in Höflein, im Herzen des Weinbaugebiets Carnuntum. Auf einer Fläche von 40 Hektar werden die Weingärten vorwiegend auf steinigen Kalk- und Lössböden bewirtschaftet. Die Lagen genießen den klimatischen Einfluss des Neusiedlersees sowie der nahe gelegenen Donau und befinden sich in erster Linie auf sonnigen Südhängen.

Das Weingut Artner hat sich insbesondere auf die heimischen Sortenvertreter wie Zweigelt und Blaufränkisch spezialisiert. Diese Sorten entwickeln sich besonders im Ausbau in kleinen Eichenfässern zu Weinen mit eigenständiger Stilistik und unglaublich dichter und fruchtiger Struktur. Mit der Marke »Rubin Carnuntum« Zweigelt Barrique setzt der Betrieb jedes Jahr einen besonderen qualitativen Schwerpunkt im Sortiment mit einem konkurrenzfähigen Preis-Qualitäts-Verhältnis. Im Bereich internationaler Sortenvertreter verfügen die Artners besonders bei Cabernet Sauvignon und Merlot über jahrelange Erfahrung in der Vinifizierung und erzielen hier jedes Jahr komplexe, harmonische Weine mit tollem Potenzial. Besonders beim Syrah, einer Sorte, die die ganze Leidenschaft des Winzers widerspiegelt und die jedes Jahr unglaubliche Weine hervorbringt, erringt das Weingut regelmäßig internationale Auszeichnungen.

Die Top-Cuvée »Amarok« mit Schwerpunkt auf Zweigelt und Syrah hat sich mittlerweile als Flaggschiff des Hauses etabliert, und mit dem Garagenwein »massive a.« zeigt das Weingut Artner das wahre Potenzial von Syrah in Österreich, allerdings kommt dieser Wein nur in den besten Jahren auf die Flasche. Auf dem Weißweinsektor wird ebenso eine große Palette an hervorragenden gebietstypischen Sortenvertretern angeboten. So zeichnen sich die Grünen Veltliner als typisch österreichische Weine mit ausgeprägt würziger Frucht und harmonischem Säurespiegel aus. Auch Sorten wie Sauvignon Blanc und Gelber Muskateller gedeihen im Klima des Weinbaugebiets Carnuntum hervorragend. Vor allem die Reserve-Weine (Grüner Veltliner Stein­äcker Reserve, Sauvignon Blanc und »massive a. weiß«, der zu hundert Prozent aus Chardonnay besteht) zeugen vom Weißweinpotenzial der Region.

Als perfekte Ergänzung betreibt die Familie in Wien zwei gediegene Feinschmeckerrestaurants mit Schwerpunkt auf traditionellen heimischen Gerichten sowie dem innovativen Josper Grill. Beim Heurigen im alten Bauernhof in Höflein kann man ebenso die Weine und Ziegenkäsespezialitäten der Familie genießen und mit nach Hause nehmen.

Entdecke Sie das Weingut Artner: https://www.artner.co.at/wein/weingut.html

Zuletzt angesehen
Clear All