Fish & Chips mit Mango-Avocado-Salsa für 2 Personen

Fish & Chips mit Mango-Avocado-Salsa für 2 Personen

Vorgehen

1. Für die Salsa die Mango in ca. 1,5 cm grosse Würfelchen schneiden

2. Die Avocado ebenfalls in ca. 1,5 cm grosse Würfelchen schneiden und mit dem Limettensaft und den Mangowürfeln vorsichtig vermengen.

3. Die Schalotte und den Chili möglichst fein hacken.

4. Den Koriander waschen, gut trocken tupfen und anschliessend fein hacken. Zusammen mit den Schalotten und der gehackten Chili unter die Salsa heben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Den Seeteufel unter fliessendem Kaltwasser abspülen und mit Haushaltpapier gründlich trocknen. Danach den Fisch in ca. zwei Finger dicke Scheiben schneiden und leicht mit Salz und Pfeffer würzen.

6. Die Chips in eine tiefe Schüssel geben und von Hand etwas zerbröseln.

7. In einem zweiten tiefen Teller das Ei verquirlen und zusätzlich auf einen dritten flachen Teller geben. Nun die gewürzten Fischstreifen zunächst im Mehl, danach im Ei wenden und zum Schluss grosszügig mit den zerbröselten Tortilla-Chips panieren. In etwas Rapsöl bei mittlerer Hitze von allen Seiten während 5 Minuten goldbraun braten, mit etwas Fleur de Sel bestreuen und zusammen mit der Mango-Avocado-Salsa servieren.

Zutaten

Mango-Avocado-Salsa
  • 1 Thai-Mango, geschält, entkernt
  • 1 Avocado, geschält, entsteint
  • ½ Limette, Saft
  • ½ Schalotte
  • 1 kleiner Chili
  • ½ Bund Koriander, gehackt
  • Salz, Pfeffer

 

Fischknusperli

  • 400 g Seeteufel, geputzt
  • ½ Tüte Tortilla-Chips, nature
  • 1 Ei
  • etwas Mehl

Folgende Weine können wir zu Fish and & Chips empfehlen:

 

 

0 Kommentare 0

Weiterlesen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen