Pestorisotto mit Parmesanmousse für 2 Personen

Pestorisotto mit Parmesanmousse für 2 Personen

 

Parmesanmousse
150 g Milch

150g Vollrahm

150g Parmesan

1 Blatt Gelatine

Rosmarin / Chili


Die Milch zusammen mit dem Rosmarin und dem Chili erwärmen (nicht kochen!). Anschliessend den geriebenen Parmesan und die Gelatine unter die Masse rühren, bis der Käse geschmolzen ist. Rahm steif schlagen, sorgfältig unter die Mischung heben und im Kühlschrank 6-7 Stunden fest werden lassen.

 

 

Pesto
2 Bund Basilikum

1 kleine Hand voll Pinienkernen

2 gehackte Knoblauchzehen

50g geriebener Parmesan

Olivenöl extra vergine

Salz, Pfeffer


Basilikum waschen und grob zerkleinern.
Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl leicht rösten.
Alle Zutaten im Mörser oder alternativ im Mixer zu einer geschmeidigen Masse verarbeiten. Olivenöl bis zur gewünschten Konsistenz beigeben.

 

 

Risotto
1 Zwiebel

150g Risottoreis

1 Glas Weisswein

Gemüsebouillon, heiss


Zwiebel fein hacken und in Olivenöl glasig dünsten. Den Reis beigeben und einige Minuten mitschwitzen. Mit Weisswein ablöschen, leicht reduzieren lassen. Anschliessend mit heisser Bouillon auffüllen, bis der Reis gerade knapp bedeckt ist.

 

Ca. 20 Minuten lang kochen und dabei immer wieder mit heisser Bouillon auffüllen. Zum Schluss das Pesto unterheben, gründlich verrühren und zusammen mit der Parmesanmousse servieren.

0 Kommentare 0

Weiterlesen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Zuletzt angesehen
Clear All