Safranrisotto mit vanilliertem Seeteufel für 2 Personen

Safranrisotto mit vanilliertem Seeteufel für 2 Personen

Safranrisotto mit vanilliertem Seeteufel für 2 Personen

 

Zutaten

Vorgehen

Safranrisotto

 

1 Zwiebel, fein gehackt
2 EL Olivenöl

Die Zwiebel schälen, fein hacken und im Olivenöl andünsten.

175 g Risottoreis

Den Risottoreis hinzufügen und einige Minuten glasig dünsten.

1 Briefchen Safran

Safran unter den Reis geben.

1 dl Weisswein

Alles mit dem Weisswein ablöschen und 5 Minuten einkochen lassen.

0.5 l Gemüsebouillon, heiss

Die heisse Gemüsebouillon unter gelegentlichem Rühren nach und nach beigeben. Der Reis sollte immer knapp mit Flüssigkeit bedeckt sein. Das Ganze 15-20 Minuten lang garen, bis der Reis gar ist, aber noch Biss hat.

50 g Parmesan, gerieben
1 EL Butter

Zum Schluss den Parmesan und die Butter unter den fertigen Risotto heben.

 

 

vanillierter Seeteufel

 

250 g Seeteufel, geputzt

Den Seeteufel unter fliessendem Wasser abspülen und in 2-3 cm grosse Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen.

½ Vanilleschote
2 EL Bratbutter

Die Vanilleschote halbieren und das Mark auskratzen. Dieses zusammen mit der Butter in eine Bratpfanne geben und erhitzen. Darin die Seeteufelwürfel während 4-5 Minuten glasig braten und zusammen mit dem Safranrisotto servieren.

0 Kommentare 0

Weiterlesen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Zuletzt angesehen
Clear All